GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Seiteninhalt

Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement - Fachrichtung öffentliche Verwaltung (KfDM)

Symbolbild Kaufleute für Digitalisierungsmanagement
Quelle:REDPIXEL PL

Berufsbild

Der Beruf der/des KfDM ist ein durch die Verordnung über die Berufsausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (DigiManKflAusbV vom 28.02.2020) anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Als Auszubildende/Auszubildender zur/zum KfDM arbeiten Sie im Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in nahezu allen Grundsatzbereichen der jeweiligen Abteilungen, insbesondere in den jeweiligen Verfahrensbetreuungen. Vor allem aber arbeiten Sie im großen IT-Referat des KBA. Hierzu gehört unter anderem der interne Benutzerservice, der Netzwerkbereich oder die Zentralen Systeme. Folglich finden Sie überall dort Beschäftigung, wo Informations- und Kommunikationssysteme zur Abwicklung von Geschäftsprozessen zum Einsatz kommen.

Sie analysieren die Problem- und Aufgabenstellungen, die innerhalb des KBA durch den Einsatz von Informations- und telekommunikationstechnischen Systemen (IT-Systemen) gelöst werden sollen/müssen. Sie ermitteln den Bedarf an IT-Systemen, beschaffen die benötigte Hard- und Software und führen diese im KBA ein. Sie beraten und unterstützen die einzelnen Fachabteilungen beim Einsatz von Anwendungssystemen und sind Ansprechpartner gegenüber Herstellern und Anbietern von IT-Systemen.

Kann der Bedarf für eine Anwendungssoftware, nicht durch eine geeignete Standardsoftware gedeckt werden, beteiligen Sie sich an dem Entwurf und der Realisierung einer individuellen Lösung. Sie implementieren Anwendungssysteme, passen diese an und installieren sie.

Zudem verwalten Sie die zahlreichen Systeme des KBA und betreuen beziehungsweise schulen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Durch eine Ausbildung zur/zum KfDM erhalten Sie einen spannenden und umfangreichen Einblick in den Arbeitsalltag einer Bundesoberbehörde, eine gute Ausbildungsvergütung sowie gute Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung.

Sollten Sie auf dieser Seite keine passende Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, können Sie uns auch gerne persönlich kontaktieren: hier

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Das KBA verwendet auf seiner Internetseite ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK