Navigation und Service

Vorgängerbehörden

1910

Beim Polizeipräsidium in Berlin wurde eine Sammelstelle für Nachrichten über Führer von Kraftfahrzeugen eingerichtet. Sie erfasste im Wesentlichen die Entziehungen und Versagungen von Fahrerlaubnissen.

1934

Zusätzlich wurde in Berlin die Sammelstelle für Nachrichten über Kraftfahrzeuge eingerichtet. Sie erfasste alle zugelassenen Kraftfahrzeuge.

1937

Darüber hinaus wurde in Berlin die Reichsstelle für Typprüfung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen eingerichtet. Mit ihr wurden einheitliche Begutachtungen für reihenweise gefertigte Fahrzeuge und Fahrzeugteile und damit einheitliche Sicherheitsstandards umgesetzt.

Die drei Behörden arbeiteten unabhängig voneinander.

Mit dem Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamtes vom 4. August 1951 wurde eine für alle drei Aufgaben zuständige Behörde eingerichtet.

Damit übernahm das Kraftfahrt-Bundesamt Aufgaben, die teilweise bereits von den ehemaligen Reichsstellen ausgeübt wurden, so dass die Funktionen selbst sehr viel älter sind, wie zum Beispiel:

  • die zentrale Erfassung von verwaltungsbehördlichen Entscheidungen über Verkehrsteilnehmer – dem Kern des heutigen Verkehrszentralregisters – die bis zum Jahre 1910 zurückreicht und von der Sammelstelle für Nachrichten über Führer von Kraftfahrzeugen in Berlin und ab 1945 in Bielefeld vorgenommen wurde
  • die zentrale Erfassung der von den Zulassungsbehörden gemeldeten Bestandsveränderungen von Kraftfahrzeugen und –anhängern – dem Kern des heutigen Zentralen Fahrzeugregisters - die bis zum Jahr 1934 zurückreicht und von der Sammelstelle für Nachrichten über Kraftfahrzeuge in Berlin, ab 1945 in Peine und ab 1946 in Bielefeld vorgenommen wurde
  • die Erteilung von Typgenehmigungen von Kraftfahrzeugen und -teilen – dem Kern der heutigen Kraftfahrzeugtechnik - die bis zum Jahre 1937 zurückreicht und von der Reichsstelle für Typprüfung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen in Berlin, einer höheren Behörde, die dem Reichsverkehrsminister unterstellt war, durchgeführt wurde.

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg