Navigation und Service

Stellenangebote - das KBA sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

TitelAbteilung/ReferatFristOrtLaufbahn
Architekturmanagerin / Architekturmanager (m/w/d) für die Abteilung "Zentrale Dienste"Zentrale Dienste17.05.2021FlensburgHöherer Dienst

Ausbildung beim KBA – besuchen Sie uns auf den Online-Berufsmessen 2021

Das KBA bietet verschiedene zukunftsorientierte und interessante Ausbildungs- und Studienplätze an. Vieles über unsere Studien- und Ausbildungsangebote können Sie auf unseren Ausbildungsseiten nachlesen. Dennoch sind gerade bei der Berufswahl viele Fragen offen. Auf den Online-Berufsmessen Vocatium oder der Messe der Nordakademie stehen wir für alle, die sich auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz befinden, mit unseren verschiedenen, virtuellen Informationsständen bereit, um über unser Ausbildungsangebot zu informieren. Wir freuen uns auf Sie auf der Vocatium oder der Messe der Nordakademie!

> Mehr

Corona-Pandemie - Auswirkungen der Präventionsmaßnahmen im KBA

Wir im Kraftfahrt-Bundesamt nehmen die Verantwortung zum Schutz unserer Beschäftigten und ihres Umfeldes wahr.
Wir folgen den Hinweisen der Bundesregierung und ergreifen Maßnahmen, um der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) entgegen zu wirken.
Dabei sind wir bemüht, den Dienstbetrieb aufrecht zu erhalten. Es kann aufgrund der herrschenden Ausnahmesituation und damit verbundenen Einschränkungen im Dienstbetrieb jedoch in verschiedenen Bereichen zu verlängerten Bearbeitungszeiten kommen.
Wir bitten um Verständnis.

Presse

Pressemitteilung Nr. 20/2021 - Die Nummer 1 der Segmente und die Nummer 1 der alternativen Antriebsarten im Berichtsmonat April 2021

Flensburg, 7. Mai 2021. Der Berichtsmonat April 2021 brachte in einem Segment einen Wechsel des zulassungsstärksten Modells hervor, im Segment der Kleinwagen steht jetzt der Opel Corsa an erster Stelle. In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats.

Mehr

Pressemitteilung Nr. 19/2021 - Fahrzeugzulassungen im April 2021

Flensburg, 5. Mai 2021. Mit 229.650 neu zugelassenen Personenkraftwagen (Pkw) lag der April 2021 um +90,0 Prozent über dem Vorjahreswert. Die bisherige Jahresbilanz weist mit 886.102 Pkw einen Zuwachs von +7,8 Prozent aus. Die gewerblichen Zulassungen (65,7 %) stiegen gegenüber dem Vergleichsmonat um +115,0 Prozent, die der Privaten (34,3 %) um +55,5 Prozent.

Mehr

Pressemitteilung Nr. 18/2021 - 2020: Zahl der Fahrerlaubnisprüfungen sinkt – Quote erfolgreich abgelegter Prüfungen steigt bundesweit

Flensburg, 26. April 2021. Im Jahr 2020 wurden bundesweit 1,7 Millionen theoretische und 1,5 Millionen praktische Fahrerlaubnisprüfungen durchgeführt. Die Anzahl der theoretischen Prüfungen sank im Jahr der COVID-19-Pandemie im Vergleich zum Vorjahr um etwas mehr als 7 Prozent, die Anzahl der praktischen Prüfungen sogar um circa 11 Prozent.

Mehr

Pressemitteilung Nr. 17/2021 - Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2021 nach Marken und alternativen Antrieben

Flensburg, 21. April 2021. Nach Abschluss des ersten Quartals 2021 lagen die alternativen Antriebe (batterieelektrisch (BEV)*, Hybrid, Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff) mit einem Zuwachs von +123,8 Prozent deutlich über dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Bei einem Gesamtzulassungsvolumen von 656.452 Personenkraftwagen (Pkw) erreichten die alternativen Antriebe mit 246.689 Neuwagen insgesamt einen Anteil von 37,6 Prozent. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 16,8 Prozent.

Mehr

Pressemitteilung Nr. 16/2021 - BZSt und KBA stärken Bekämpfung grenzüberschreitenden Umsatzsteuerbetrugs

Flensburg/Bonn, 15. April 2021. Die Bekämpfung grenzüberschreitenden Umsatzsteuerbetrugs auf europäischer Ebene wird entscheidend gestärkt. Eine von der Präsidentin des Bundeszentralamtes für Steuern (BZSt), Maren Kohlrust-Schulz, und dem Präsidenten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA), Richard Damm, unterzeichnete Vereinbarung unterstützt das BZSt bei einem grenzüberschreitenden Zugang zu den nationalen Fahrzeugregistern der EU Mitgliedstaaten unter Nutzung des Europäischen Systems zum Austausch von Fahrzeug- und Führerscheindaten (EUCARIS). Der Rat der Europäischen Union hatte basierend auf einem Vorschlag der EU-Kommission dafür zuvor die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen.

Mehr

Pressemitteilung Nr. 12/2021 - Kontrollen des KBA zeigen Wirkung

Flensburg, 17. März 2021. Der Handel mit ungenehmigten Fahrzeugteilen ist kein Kavaliersdelikt. Ungenehmigte Fahrzeugteile bedeuten eine Gefährdung der Verkehrssicherheit – wer Handel mit ihnen treibt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.


Mehr

Typgenehmigung

Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung – eKFV - Übersicht der vom KBA erteilten ABE

Die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) wurde am 14.06.2019 im Bundesgesetzblatt - BGBl. Teil I 2019 Nr. 21 - veröffentlicht und trat am 15.06.2019 in Kraft.

Mit dem Inkrafttreten wurden die Voraussetzungen geschaffen, dass Elektrokleinstfahrzeuge mit Lenk- oder Haltestange am Straßenverkehr teilnehmen können.

Das KBA stellt Informationen sowie eine aktuelle Übersicht der von dem KBA nach der Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr (eKFV) erteilten ABE zur Verfügung.
 

> Mehr

NOx-Minderungssysteme zur Nachrüstung - Übersicht der vom KBA erteilten ABE

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat Prüf- und Nachweisvorschriften für die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen unterschiedlicher Verwendungsbereiche erlassen. Hinweise zu den technischen Anforderungen und Förderungen der Hardware-Nachrüstungen finden Sie auf der Internetseite des BMVI.

Das KBA steht den Herstellern für Fragen zur Antragstellung und zum Genehmigungsverfahren zur Verfügung und stellt eine aktuelle Übersicht der von dem KBA erteilten ABE für NOx-Minderungssysteme zur Nachrüstung zur Verfügung.

> Mehr

Statistiken

Taschenbuch "Verkehr in Zahlen"

Die aktuelle Ausgabe des Taschenbuches "Verkehr in Zahlen" Jahr 2020/2021 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ist voraussichtlich ab Dezember 2020 beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) erhältlich. Zum Einzelpreis von 69,00 Euro bzw. im Abo 60,00 Euro jeweils zuzüglich Versandkosten kann es online bestellt werden.

> Mehr

Statistik - Deutlicher Rückgang der Straßengütertransporte im April 2020

18. November 2020. Der April 2020 ist geprägt von Transportrückgängen in nahezu allen Sektoren. Die insgesamt von deutschen Güterkraftfahrzeugen transportierte Gütermenge belief sich auf 258,590 Millionen (Mio.) Tonnen (t). Dies stellt zwar eine Zunahme im Vergleich zum Vormonat (arbeitstäglich +5,0 %) dar, das Ergebnis desselben Vorjahresmonats wurde dennoch nicht erreicht (arbeitstäglich -7,5 %).

> Mehr

Diese Seite

Das Kraftfahrt-Bundesamt ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg