GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Neuzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw) im Jahresverlauf 2022 nach Marken und alternativen Antrieben Pressemitteilung Nr. 03/2023

Flensburg, 16. Januar 2023. Mit 49,6 Prozent war rund die Hälfte aller Pkw-Neuzulassungen des Jahres 2022 mit alternativen Antrieben (Elektro (BEV)*, Hybrid, Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff) ausgestattet und damit 15,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Seiteninhalt

Neuzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw) im Jahresverlauf 2022 nach Marken und alternativen Antrieben Pressemitteilung Nr. 03/2023

Flensburg, 16. Januar 2023. Mit 49,6 Prozent war rund die Hälfte aller Pkw-Neuzulassungen des Jahres 2022 mit alternativen Antrieben (Elektro (BEV)*, Hybrid, Plug-In, Brennstoffzelle, Gas, Wasserstoff) ausgestattet und damit 15,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Nummer 1 der Segmente und die Nummer 1 der alternativen Antriebsarten im Dezember 2022 - korrigierte Fassung Pressemitteilung Nr. 02/2023

Flensburg, 6. Januar 2023. Im Berichtsmonat Dezember 2022 zeigte sich in vier Segmenten ein Wechsel des zulassungsstärksten Modells.

Fahrzeugzulassungen im Dezember 2022 - Jahresbilanz Pressemitteilung Nr. 01/2023

Flensburg, 4. Januar 2023. Der letzte Zulassungsmonat des Jahres schließt das Jahr positiv ab. 314.318 Personenkraftwagen (Pkw) wurden im Dezember 2022 neu zugelassen, +38,1 Prozent mehr als im Dezember 2021.

KBA erteilt erste Genehmigung für fahrerlos einparkendes Fahrzeug Pressemitteilung Nr. 45/2022

Flensburg, 30. November 2022. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) macht den Weg frei für das erste autonome Parksystem. Die Vision, dass Fahrzeuge in Parkhäusern künftig fahrerlos einparken, wird mit der von dem KBA im November erteilten ersten Genehmigung für ein solches System zur Realität. Die erste allgemeine Betriebserlaubnis im Bereich des autonomen Fahrens für ein autonomes Parksystem (Automated Valet Parking - AVP) erhielt der Hersteller Mercedes-Benz.

Öffentliche Warnung - Sonderräder Esseruote Scuderia 1775 Pressemitteilung Nr. 43/2022

Flensburg, 11. November 2022. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor der Verwendung der Sonderräder des Herstellers Esseruote vom Typ Scuderia 1775.

Fahrerlose Fahrzeuge im Parkhaus - Kraftfahrt-Bundesamt definiert die Voraussetzungen für das „Automated Valet Parking - AVP“ in Deutschland Pressemitteilung Nr. 39/2022

Flensburg, 17. Oktober 2022. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veröffentlicht den ersten technischen Anforderungskatalog für autonom fahrende Kraftfahrzeuge, der die Genehmigungsvoraussetzungen für die autonome Fahrfunktion „Automated Valet Parking“ (AVP) definiert. Das AVP ist die weltweit erste autonome Parkfunktion die das fahrerlose Fahren und Parken in Parkhäusern zulässt.

Zunahme der Hauptuntersuchung – Beanstandungsquote insgesamt rückläufig Pressemitteilung Nr. 33/2022

Flensburg, 01.09.2022. 30,1 Millionen Hauptuntersuchungen (HU) und damit +1,8 Prozent mehr als im Vorjahr wurden im Jahr 2021 durchgeführt.

Forschungsdatenzentrum im Kraftfahrt-Bundesamt erweitert das Datenangebot zum Fahrzeugbestand für die Nachnutzung durch die Wissenschaft Pressemitteilung Nr. 32/2022

Flensburg, 17. August 2022. Das Forschungsdatenzentrum im Kraftfahrt-Bundesamt (FDZ im KBA) erweitert sein bestehendes Datenangebot an anonymisierten Einzeldaten des Zentralen Fahrzeugregisters (ZFZR).

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ver­öffentlicht seinen Marktüberwachungsbericht 2021 Pressemitteilung Nr. 22/2022

Flensburg, 31. Mai 2022. Das KBA veröffentlicht seinen Marktüberwachungsbericht 2021. In dem heute veröffentlichten Bericht informiert das KBA als Marktüberwachungsbehörde im Kraftfahrzeugbereich über seine Überwachungstätigkeit, die gewonnenen Erkenntnisse und gibt Auskunft über aktuelle Themen.

Blätterfunktion

ABE - NOx-Minderungssysteme mit hoher Minderungsleistung Artikel

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat Prüf- und Nachweisvorschriften für die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen unterschiedlicher Verwendungsbereiche erlassen.

Symbolbild Minderung Stickoxid

Automatisiertes / Autonomes Fahren Artikel

Als nationale Genehmigungsbehörde für Fahrzeuge mit automatisierter oder autonomer Fahrfunktion stellt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auf Basis nationaler sowie international vereinbarter Regelwerke Betriebserlaubnisse für Kraftfahrzeuge mit autonomer Fahrfunktion ab Level 4, Erprobungsgenehmigungen für Fahrzeuge mit automatisierter oder autonomer Fahrfunktion ab Level 3 sowie Genehmigungen für nachträglich aktivierbare automatisierte oder autonome Fahrfunktionen ab Level 3 aus.

Die Bundesrepublik Deutschland hat mit der Änderung des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) vom 28. Juli 2021 die gesetzliche Grundlage für autonomes bzw. automatisiertes Fahren geschaffen.

Öffentliche Zustellung Artikel

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kann unter den Voraussetzungen des § 10 Verwaltungszustellungsgesetzes (VwZG) Verwaltungsakte durch öffentliche Bekanntmachung zustellen. Die öffentliche Zustellung erfolgt durch Bekanntmachung einer Benachrichtigung im Sinne des § 10 Absatz 2 VwZG auf dieser Website als hierfür allgemein bestimmte Stelle.

Stellungnahme des Kraftfahrt-Bundesamtes zum EuGH-Urteil vom 14. Juli 2022 zu Thermofenstern Artikel

Der EuGH hat eine von der Außentemperatur abhängige Anpassung der Abgasrückführung, das sog. Thermofenster, als eine Abschalteinrichtung bewertet. Eine solche Abschalteinrichtung ist ausnahmsweise zulässig, wenn sie zum Zeitpunkt der Erteilung der EG-Typgenehmigung notwendig war, um unmittelbare Risiken für den Motor in Form von Beschädigung oder Unfall zu vermeiden, die eine konkrete Gefahr beim Betrieb des Fahrzeugs darstellen können. Die Anwendung dieser Maßstäbe im Einzelfall liegt bei den nationalen Behörden und Gerichten.
Die Aussagen des EuGH entsprechen den aus seinem Urteil vom 17.12.2020 bereits bekannten Grundsätzen.

Statistik - Neuzulassungen im Jahr 2021 nach Farben Artikel

Dezente Farben nach wie vor gefragt
26. Januar 2022. Auch im Jahr 2021 hat sich der jahrelange Trend bestätigt, dass auffälligere Farben bei den Neuzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw) weniger gefragt waren. Bei drei Viertel aller neu zugelassenen Pkw wurden dezente Farben bevorzugt.

Symbolbild Kurzbericht Farben - Personenkraftwagen (Bild hat eine Langbeschreibung)

ABE - Elektrokleinstfahrzeuge (eKFV) Artikel

Die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) wurde am 14.06.2019 im Bundesgesetzblatt - BGBl. Teil I 2019 Nr. 21- veröffentlicht und trat am 15.06.2019 in Kraft.

Mit dem Inkrafttreten wurden die Voraussetzungen geschaffen, dass Elektrokleinstfahrzeuge mit Lenk- oder Haltestange am Straßenverkehr teilnehmen können.

Umfangreiche Informationen zur eKFV finden Sie auf der Internetseite des BMVI.

Symbolbild Elektrokleinstfahrzeuge mit Lenkstange

Taschenbuch "Verkehr in Zahlen" Artikel

Das jährlich neu aufgelegte statistische Handbuch "Verkehr in Zahlen" des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) informiert über nahezu alle Aspekte des Verkehrs einschließlich seiner Stellung in der Volkswirtschaft. Es wird seit mehr als 40 Jahren von politischen Entscheidungsträgern, Unternehmen, Banken und der gesamten Transportwirtschaft als zuverlässige Quelle genutzt. "Verkehr in Zahlen" bietet dem Leser einen Einblick in das Verkehrsgeschehen und die Verkehrsentwicklung in Deutschland und in der EU.

Symbolbild Deckblatt "Verkehr in Zahlen"

Blätterfunktion

Unsere Stellenangebote im Überblick Artikel

Blätterfunktion

Online-Services

Auskunft aus dem Fahreignungsregister (Punktestand) Bürgerservice

Wenn Sie Ihre Eintragungen im Fahreignungsregister („Verkehrssünderkartei“) einsehen möchten, können Sie gebührenfrei eine Auskunft erhalten.

(leer)

Online-Registerauskünfte Bürgerservice

Sie können online eine Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten im ZFZR (Fahrzeuge), FAER (Punkte), ZFER (Führerscheine) und im BQR (Nachweise) erhalten. Diese Auskunft kann sofort als behördlich gesiegeltes Dokument heruntergeladen werden.

(leer)

Rückrufdatenbank Bürgerservice

Rückrufe werden von Fahrzeugherstellern durchgeführt, um Produktmängel zu beseitigen. Damit ernsthafte Gefahren vollständig beseitigt werden, kann dem Fahrzeughersteller die Nutzung der Halteranschriften aus dem Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) des Kraftfahrt-Bundesamtes auferlegt werden.
Bei Ihrer Recherche in der Rückrufdatenbank finden Sie ausschließlich Rückrufaktionen, die unter Verwendung der Halteranschriften des ZFZR durchgeführt wurden.

(leer)

Online Nachweis der Allgemeinen Betriebserlaubnis Bürgerservice

Wenn Sie die Allgemeine Betriebserlaubnis für ein in der ehemaligen DDR zugelassenes Fahrzeug oder einen Anhänger nicht mehr besitzen, können Sie online kostenpflichtig einen Nachweis über die erteilte Betriebserlaubnis beantragen.

(leer)

Meldung von Mängeln an Fahrzeugen und Fahrzeugteilen Bürgerservice

An Ihrem Fahrzeug oder einem Fahrzeugteil ist ein technischer Defekt aufgetreten und Sie vermuten, dass es sich dabei um einen Serienfehler handelt, von dem eine potentielle Gefahr für Sie selbst oder auch Dritte ausgeht.
Über das Meldeformular können Sie online den Mangel melden.

(leer)

Güterkraftverkehrsstatistik (JavaScript notwendig) Registrierte Benutzer

Online-Fragebogen zur Güterkraftverkehrsstatistik

Die Befragung wird durchgeführt zur Gewinnung von Kenntnissen über die Entwicklung des Straßengüterverkehrs. Sie sind Grundlage für Verkehrsprognosen sowie zur Vorbereitung verkehrs- und wirtschaftspolitischer Entscheidungen auf nationaler und EU-Ebene. Seit Ende 2006 bietet das KBA die Möglichkeit, den Fragebogen online zu beantworten.

(leer)

Verwendungsnachweisdaten Registrierte Benutzer

Verwendung von Vordrucken der Zulassungsbescheinigung Teil II

Hersteller von Fahrzeugen oder deren Bevollmächtigte können hier Daten zum Nachweis der Verwendung von Vordrucken der Zulassungsbescheinigung Teil II und Daten zur Ausfüllung der Zulassungsbescheinigung Teil I online übermitteln. Diese Daten können durch Hochladen einer XML-Datei oder durch Eingabe in eine Erfassungsmaske an das Kraftfahrt-Bundesamt übertragen werden.

(leer)

Berufskraftfahrerqualifikationsregister (BQR) Registrierte Benutzer

Online-Anwendung für anerkannte Ausbildungsstätten

Zur Übermittlung von beschleunigten Grundqualifikationen und Weiterbildungen an das BQR und für den Zugang zum Anfrage-/Auskunftsverfahren des BQR können sich staatlich anerkannte Ausbildungsstätten beim nachfolgenden Link anmelden.

(leer)

Initial Vehicle Information - Certificate of Conformity (IVI-CoC) Registrierte Benutzer

Übermittlung von Datensätzen für die Ausfüllung der Zulassungsdokumente

Fahrzeughersteller oder deren Bevollmächtigte können hier fahrzeugindividuelle technische Daten auf Grundlage der Übereinstimmungsbescheinigung (CoC) online übermitteln. Diese Daten können durch Hochladen einer XML-Datei an das Kraftfahrt-Bundesamt übertragen werden.

(leer)

Blaetterfunnktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Das KBA verwendet auf seiner Internetseite ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK