Navigation und Service

Pressemitteilung Nr. 11/2015 - Fahrzeugzulassungen im April 2015

Ausgabejahr 2015
Datum 05.05.2015
  1. Text
  2. Diagramme
  3. Tabellen
  4. zum Herunterladen

Flensburg, 5. Mai 2015. Mit 291.395 Personenkraftwagen (Pkw) lag das Neuzulassungsergebnis im April um +6,3 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Rund zwei Drittel (64,4 %) waren gewerbliche Zulassungen.

Pkw der Kompaktklasse nahmen mit einem Anteil von 26,4 Prozent (+9,4 %) wiederholt den größten Raum ein. Mit einem Plus von 10,2 Prozent erreichten die Kleinwagen einen Anteil von 14,4 Prozent, die Mittelklasse zeigte sich als drittstärkstes Segment mit einem Anteil von 12,8 Prozent (+3,3 %). Die SUVs kamen mit einer Steigerung von +17,4 Prozent zum Vorjahresmonat auf einen Anteil von 10,0 Prozent. Zweistellige Rückgänge zeigten sich trotz Saisonbeginn bei den Sportwagen (-12,3 %) und Wohnmobilen (-11,2 %).

Bis auf eine Ausnahme schlossen die deutschen Marken den Neuzulassungsmonat April mit positivem Vorzeichen ab. Smart wies mit einem Plus von +49,2 Prozent den stärksten Zuwachs zum Vorjahresmonat aus, Mercedes lag hingegen -4,2 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Anteilsstärkste deutsche Marke war VW (21,5 %). Bei den Importmarken dominierten erneut Skoda (5,4 %) und Renault (4,1 %).

Benzin (50,2 %/+5,6 %) und Diesel (48,2 %/+6,9 %) waren auch im April die häufigsten Kraftstoffarten Die Neuzulassungsanteile alternativer Antriebe entwickelten sich im Vergleich zum Vorjahresmonat positiv. Mit 684 Einheiten wurden +14,2 Prozent mehr E-Mobile zugelassen als im April 2014. Bei den Hybriden waren es 2.891 Pkw und damit +25,2 Prozent mehr, bei den Plug-in-Hybriden waren es gar +233,1 Prozent. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß lag mit 131,3 g/km um -2,7 Prozent unterhalb des Vergleichsmonats.

Der Nutzfahrzeugbereich lag mit 33.277 Einheiten +6,0 Prozent über dem Ergebnis des Vergleichsmonats. Auch die Sattelzugmaschinen (+8,0 %) waren stärker gefragt. Die Krafträder lagen mit +3,7 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Insgesamt wurden 347.836 Kraftfahrzeuge (Kfz) und 30.332 Kfz-Anhänger neu zugelassen.

Mit insgesamt 764.896 Kfz-Besitzumschreibungen wurde das Ergebnis vom April 2014 übertroffen (+5,2 r)* %). Der Pkw-Gebrauchtmarkt lag +6,1 Prozent und die Nutzfahrzeuge mit +5,0 Prozent über dem Vorjahresmonat. Bei den Krafträdern wurden hingegen -3,6 r)* Prozent weniger Halterwechsel registriert.

r = berichtigte Zahl im September 2015 aufgrund der Bereinigung der statistischen Datenbasis des Kraftfahrt-Bundesamtes

r)* Korrektur von +5,1 auf +5,2
r)* Korrektur von -3,7 auf -3,6

Ansprechpartner:
Kraftfahrt-Bundesamt Telefon: +49 461 316-0

Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, wird mit Quellenangabe gestattet.

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im April 2015

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2013-2015 - April 2015 Quelle: KBA

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im April 2015 nach Marken

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im April 2015 nach Marken

Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
April
2015
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
April
2015
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 23.164 -20,9 +3,7 64.515 +3,2
Personenkraftwagen 291.395 -9,8 +6,3 1.049.025 +6,4
Kraftomnibusse 544 +3,8 +3,0 1.830 +6,5
Lastkraftwagen 23.207 -9,0 +7,8 83.796 +7,1
Zugmaschinen insgesamt 8.239 -5,1 +3,4 27.659 +1,6
darunter Sattelzugmaschinen 3.384 -11,7 +8,0 13.108 +9,3
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.287 -3,4 -6,3 4.525 +0,3
Kraftfahrzeuge zusammen 347.836 -10,4 +6,1 1.231.350 +6,1
Kraftfahrzeuganhänger 30.332 -2,4 -0,9 93.071 -0,5
Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
April
2015
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
April
2015
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 65.588 +3,3 r -3,6 168.063 r -8,8
Personenkraftwagen 656.797 -5,6 +6,1 2.462.664 r +3,9
Kraftomnibusse 579 +3,9 -3,3 2.041 -10,9
Lastkraftwagen 28.851 -7,6 +6,0 113.230 +1,5
Zugmaschinen insgesamt 11.637 -9,0 r +4,3 42.637 r -4,7
darunter Sattelzugmaschinen 1.403 -14,7 +1,8 5.776 -9,0
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.444 -3,7 r -3,9 5.644 r -2,3
Kraftfahrzeuge zusammen 764.896 -5,0 r +5,2 2.794.279 r +2,8
Kraftfahrzeuganhänger 35.313 -0,2 r +1,3 119.014 r -1,5

r = berichtigte Zahl im September 2015 aufgrund der Bereinigung der statistischen Datenbasis des Kraftfahrt-Bundesamtes

Fahrzeugzulassungen im April 2015

Datum 29.09.2015

PDF-Datei

The view renderEmbeddedInPressRelease for document type NavNode was not found.

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg