Navigation und Service

Pressemitteilung Nr. 07/2017 - Fahrzeugzulassungen im Februar 2017 - korrigierte Fassung

Ausgabejahr 2017
Datum 02.03.2017
  1. Text
  2. Diagramme
  3. Tabellen
  4. zum Herunterladen

Flensburg, 2. März 2017. Im Februar wurden 243.602 Personenkraftwagen (Pkw) neu zugelassen. Das waren -2,6 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. 67,3 Prozent der Pkw wurden gewerblich zugelassen (-3,5 %), die privaten Zulassungen gingen um -0,9 Prozent zurück.

Bei den deutschen Marken wies Mini mit +15,0 Prozent einen zweistelligen Zuwachs aus, gefolgt von Audi (+4,2 %), Porsche (+2,4 %) und Ford (+0,5 %). Bei allen weiteren zeigten sich Rückgänge, die bei Smart (-21,6 %) und Volkswagen (-18,6 %) zweistellig ausfielen, dennoch entfiel der größte Anteil erneut auf VW (17,5 %). Bei den Importmarken legte Tesla mit +122,0 Prozent am deutlichsten zu. Mit jeweils über vierzigprozentigem Anstieg folgten Alfa Romeo (+83,0 %), Suzuki (+55,8 %), Lexus (+49,3 %) und Ssangyong (+48,9 %). Skoda war trotz eines Rückgangs von -4,1 Prozent mit 5,8 Prozent die anteilsstärkste Importmarke.

23,6 Prozent der Neuwagen waren der Kompaktklasse zuzuordnen. Die SUVs legten um +16,7 Prozent zu und erreichten einen Anteil von 14,9 Prozent, gefolgt von den Kleinwagen mit 14,8 Prozent. Bei den Segmenten Sportwagen (-26,1 %), Minis (-13,7 %) und Mittelklasse (-11,4 %) zeigten sich zweistellige Rückgänge gegenüber dem Vorjahresmonat.

Über die Hälfte der Neuwagen waren Benziner (53,7 %). Die Anzahl der dieselbetriebenen Pkw ging im Februar um 10,5 Prozent zurück. Ihr Anteil betrug 43,4 Prozent – ein Rückgang um (r) -3,8 Prozentpunkte. 1.546 Elektro-Pkw wurden neu zugelassen (+105,9 %) sowie 5.082 Hybrid-Pkw (darunter 1.443 Plug-ins) mit einem Zuwachs von insgesamt 44,0 Prozent. Ein Anteil von jeweils 0,1 Prozent entfiel auf Flüssiggas- (344/+64,6 %) und Erdgasfahrzeuge (161/-45,8 %). Die durchschnittliche CO2-Emission stieg um +0,2 Prozent auf 127,7 g/km.

Die Neuzulassungsrate der Zugmaschinen lag im Februar um +4,7 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Kraftomnibusse erreichten das Niveau des Vorjahresmonats, bei den Lastkraftwagen (Lkw) zeigte sich ein Rückgang um -1,8 Prozent. 7.110 fabrikneue Krafträder kamen zur Zulassung (-25,2 %).

Insgesamt wurden 278.898 Kraftfahrzeuge (Kfz) (-3,1 %) und 21.236 Kfz-Anhänger (+4,5 %) erstmals in den Verkehr gebracht.

Mit 631.189 Einheiten kamen im Februar -4,5 Prozent weniger Gebrauchtkraftfahrzeuge zur Zulassung. Die Besitzumschreibungen der Kfz-Anhänger gingen um -2,8 Prozent zurück. Lediglich bei den Krafträdern (+0,2 %) und Sonstigen Kraftfahrzeugen (+4,5 %) zeigten sich positive Vorzeichen.

Ansprechpartner:
Kraftfahrt-Bundesamt Telefon: +49 461 316-0

 

Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, wird mit Quellenangabe gestattet.

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2015 bis 2017 - Februar 2017

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2015-2017 - Februar 2017 Quelle: KBA

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Februar 2017 nach Marken

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Februar 2017 nach Marken

Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
Februar
2017
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
Februar
2017
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 7.110 +208,6 -25,2 9.414 -28,8
Personenkraftwagen 243.602 +0,9 -2,6 485.001 +3,5
Kraftomnibusse 412 -20,8 - 932 +7,1
Lastkraftwagen 20.613 +3,1 -1,8 40.614 +0,6
Zugmaschinen insgesamt 5.895 +12,3 +4,7 11.145 +2,3
darunter Sattelzugmaschinen 3.206 +3,4 +6,7 6.308 +0,2
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.266 +10,7 +8,8 2.410 +11,6
Kraftfahrzeuge zusammen 278.898 +3,1 -3,1 549.516 +2,5
Kraftfahrzeuganhänger 21.236 +31,8 +4,5 37.345 +6,2
Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
Februar
2017
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
Februar
2017
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 27.541 +120,5 +0,2 40.029 -4,7
Personenkraftwagen 564.148 -0,4 -4,9 1.130.562 -1,1
Kraftomnibusse 416 -31,1 -11,1 1.020 -4,0
Lastkraftwagen 28.048 -7,0 -1,5 58.207 +3,2
Zugmaschinen insgesamt 9.674 +6,2 -0,9 18.782 +1,8
darunter Sattelzugmaschinen 1.274 -2,2 -8,6 2.577 -2,9
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.362 +2,7 +4,5 2.688 +2,9
Kraftfahrzeuge zusammen 631.189 +1,8 -4,5 1.251.288 -1,0
Kraftfahrzeuganhänger 25.913 +3,9 -2,8 50.844 -1,6

Fahrzeugzulassungen im Februar 2017 - korrigierte Fassung

Datum 02.03.2017

PDF-Datei

The view renderEmbeddedInPressRelease for document type NavNode was not found.

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg