Navigation und Service

Pressemitteilung Nr. 25/2017 - Fahrzeugzulassungen im September 2017

Ausgabejahr 2017
Datum 05.10.2017
  1. Text
  2. Diagramme
  3. Tabellen
  4. zum Herunterladen

Flensburg, 5. Oktober 2017. Im September wurden 288.035 fabrikneue Personenkraftwagen (Pkw) und damit -3,3 Prozent weniger als im Vorjahresmonat registriert. Der Anteil der gewerblichen Zulassungen lag bei 64,5 Prozent (-4,9 %), die privaten Zulassungen gingen um -0,3 Prozent zurück.

Neuwagen mit alternativen Antrieben legten im September weiter zu. 8.674 neu zugelassene Hybridfahrzeuge bewirkten einen Anstieg von +76,4 Prozent bei dieser Antriebsart, davon waren 3.118 Plug-in-Hybride (+119,6 %). Die Elektrofahrzeuge legten mit 2.247 Einheiten um +36,9 Prozent zu. Es kamen 284 (+63,2 %) flüssiggasbetriebene und 337 erdgasbetriebene Pkw (+43,4 %) zur Neuzulassung. Der größte Anteil entfiel auf die Benziner (59,7 %/+8,7 %). Der Dieselanteil lag nach einem Rückgang von -21,3 Prozent bei 36,3 Prozent. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß betrug 127,7 g/km (+0,9 %).

Bei den deutschen Marken war Volkswagen mit 18,5 Prozent (-8,2 %) erneut die anteilsstärkste Marke, gefolgt von Mercedes mit einem Anteil von 9,8 Prozent (-2,0 %) und BMW, wobei letztere mit einem Anteil von 8,6 Prozent und einem Plus von +3,6 Prozent als einzige deutsche Marke im September eine positive Entwicklung aufwies. Die anteilsstärksten Importmarken waren Skoda mit 6,8 Prozent (+11,6 %), Hyundai (3,8 %/+8,8 %) und Renault (3,1 %/-5,7 %). Zweistellige Zuwachsraten zeigten sich zudem bei Suzuki (+42,5 %), Dacia (+27,5 %) und Subaru (+13,0 %).

Knapp ein Viertel (24,0 %/-7,9 %) der Neuzulassungen waren der Kompaktklasse zuzuordnen. Der zweitgrößte Anteil entfiel auf die SUVs (16,3 %/+18,9 %), gefolgt von den Kleinwagen (14,0 %/-7,6 %) und der Mittelklasse (11,5 %/-15,8 %). Den größten Anstieg verbuchte die Obere Mittelklasse (4,5 %) mit +30,4 Prozent.

Bei den Nutzfahrzeugen legten die Lastkraftwagen (Lkw) um +7,9 Prozent, die Kraftomnibusse um +2,6 Prozent zu. Die Anzahl der neu zugelassenen Zugmaschinen ging um -26,7 Prozent zurück. Mit 10.276 fabrikneuen Krafträdern lag das Septemberergebnis um -23,4 Prozent unterhalb des Vorjahresmonats.

Insgesamt wurden im September 332.031 (-3,9 %) Kraftfahrzeuge (Kfz) und 25.105 (-2,1 %) Kfz-Anhänger neu zugelassen.

Der Gebrauchtfahrzeugmarkt zeigte sich im September mit insgesamt 662.947 (-8,4 %) Kfz ebenfalls rückläufig. Lediglich bei den Kraftomnibussen zeigte sich mit +10,8 Prozent ein Anstieg. Die Anzahl gebrauchter Kfz-Anhänger ging um -3,6 Prozent zurück, die der Sonstigen Kfz um -7,1 Prozent.

Ansprechpartner:
Herr Stephan Immen, Telefon: +49 461 316-1293

 

Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, wird mit Quellenangabe gestattet.

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2015 bis 2017 - September 2017

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2015-2017 -  September 2017 Quelle: KBA

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im September 2017 nach Marken

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im September 2017 nach Marken Quelle: KBA

Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
September
2017
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
September
2017
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 10.276 -21,3 -23,4 129.180 -12,9
Personenkraftwagen 288.035 +13,5 -3,3 2.611.821 +2,2
Kraftomnibusse 431 -4,9 +2,6 4.789 +6,2
Lastkraftwagen 25.511 +0,7 +7,9 223.662 +2,5
Zugmaschinen insgesamt 6.287 +3,7 -26,7 61.090 -3,0
darunter Sattelzugmaschinen 2.850 +9,0 -9,0 28.550 -2,2
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.491 -6,2 -0,5 13.540 +5,4
Kraftfahrzeuge zusammen 332.031 +10,6 -3,9 3.044.082 +1,4
Kraftfahrzeuganhänger 25.105 -2,7 -2,1 247.615 +4,3
Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
September
2017
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
September
2017
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 35.270 -31,6 -22,7 429.530 -0,1
Personenkraftwagen 587.702 -7,5 -7,8 5.553.590 -1,4
Kraftomnibusse 515 -8,5 +10,8 4.395 +1,8
Lastkraftwagen 28.855 -2,0 -1,7 264.868 +2,6
Zugmaschinen insgesamt 9.320 -9,1 -3,0 94.432 +3,5
darunter Sattelzugmaschinen 1.350 +6,2 -3,2 11.672 +2,9
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.285 +1,6 -7,1 12.334 +1,4
Kraftfahrzeuge zusammen 662.947 -9,0 -8,4 6.359.149 -1,1
Kraftfahrzeuganhänger 31.789 -12,2 -3,6 299.274 +2,1

Fahrzeugzulassungen im September 2017

Datum 05.10.2017

PDF-Datei

The view renderEmbeddedInPressRelease for document type NavNode was not found.