Navigation und Service

Pressemitteilung Nr. 27/2017 - Fahrzeugzulassungen im Oktober 2017

Ausgabejahr 2017
Datum 02.11.2017
  1. Text
  2. Diagramme
  3. Tabellen
  4. zum Herunterladen

Flensburg, 2. November 2017. Mit 272.855 neu zugelassenen Personenkraftwagen (Pkw) lag das Oktoberergebnis um +3,9 Prozent höher als im Oktober des vergangenen Jahres. Der Anteil der privaten Zulassungen stieg im Oktober auf 37,4 Prozent (+9,8 %).

Benzinbetriebene Pkw legten um +18,8 Prozent zu. Mit einem Anteil von 60,9 Prozent war dies die am häufigsten gewählte Antriebsart. Die Anzahl der Diesel-Pkw ging im Vergleich zum Vorjahresmonat um -17,9 Prozent zurück. Ihr Anteil betrug im Oktober 34,9 Prozent. 304 Neuwagen waren flüssiggas- (+24,6 %), 411 erdgasbetrieben (+34,8 %). Mit 2.180 Elektro-Pkw (+86,8 %), 8.410 Hybriden (+67,8 %) darunter 2.885 Plug-in-Hybriden (+99,1 %) zeigte sich wiederholt eine positive Neuzulassungsbilanz der alternativ angetriebenen Pkw. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß betrug 127,6 g/km (+1,1 %).

Die deutschen Marken erreichten mit Ausnahme von BMW (-9,1 %), Audi und Smart (jeweils -7,0 %) sowie Opel (-1,2 %) überwiegend Zuwächse, die bei Mini (+15,8 %) und Ford (+12,8 %) gar zweistellig ausfielen. Anteilsstärkste Marke war erneut Volkswagen mit 18,4 Prozent (+1,8 %), gefolgt von Mercedes mit 9,8 Prozent (+6,9 %).

Skoda war mit 5,8 Prozent (+11,6 %) die anteilsstärkste Importmarke, gefolgt von Renault mit 3,7 Prozent (+2,0 %) und Hyundai mit 3,5 Prozentanteilen (+6,5 %). Die stärksten Zuwächse verbuchten Tesla (+78,9 % (Anteil 0,1 %)), Dacia (+40,2 % (1,6 %)) und Peugeot (+37,8 % (2,6 %)).

Trotz eines leichten Rückgangs waren die meisten Neuwagen der Kompaktklasse zuzuordnen (23,2 %/-1,6 %). Die SUVs erreichten nach einer Steigerung um +30,9 Prozent einen Anteil von 16,4 Prozent und waren damit das zweitstärkste Segment vor den Kleinwagen (14,7 %/+2,3 %). Kein Segment legte mehr zu als die SUVs.

Im Berichtsmonat kamen +17,2 Prozent mehr Lastkraftwagen (Lkw) und +14,0 Prozent mehr Zugmaschinen zur Neuzulassung als im Vergleichsmonat. Sattelzugmaschinen erreichten ein Plus von +6,9 Prozent, wohingegen die Anzahl der neu zugelassenen Kraftomnibusse um -35,4 Prozent abnahm. Mit 6.580 Einheiten war die Neuzulassung von Krafträdern im Oktober erneut rückläufig (-17,5 %).

Insgesamt wurden 314.703 (+4,4 %) Kraftfahrzeuge (Kfz) und 23.138 (+6,4 %) Kfz-Anhänger erstmals zum Verkehr zugelassen.

Der Gebrauchtfahrzeugmarkt zeigte sich im Oktober mit insgesamt 660.122 Kfz (-0,3 %) rückläufig. Dabei wiesen die gebrauchten Kraftomnibusse (+34,2 %), Sattelzugmaschinen (+18,1 %) und die Sonstigen Kfz (+14,7 %) zweistellige Zuwächse auf. Bei den gebrauchten Kfz-Anhängern zeigte sich ein Plus von +4,2 Prozent.

Ansprechpartner:
Herr Stephan Immen, Telefon: +49 461 316-1293

 

Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, wird mit Quellenangabe gestattet.

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2015 bis 2017 - Oktober 2017

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Jahresverlauf 2015-2017 -  Oktober 2017 Quelle: KBA

Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Oktober 2017 nach Marken

Diagramm: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Oktober 2017 nach Marken Quelle: KBA

Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
Oktober
2017
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
Oktober
2017
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 6.580 -36,0 -17,5 135.760 -13,1
Personenkraftwagen 272.855 -5,3 +3,9 2.884.676 +2,3
Kraftomnibusse 349 -19,0 -35,4 5.138 +1,8
Lastkraftwagen 27.274 +6,9 +17,2 250.936 +3,9
Zugmaschinen insgesamt 6.274 -0,2 +14,0 67.364 -1,7
darunter Sattelzugmaschinen 3.073 +7,8 +6,9 31.623 -1,4
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.371 -8,0 +2,7 14.911 +5,1
Kraftfahrzeuge zusammen 314.703 -5,2 +4,4 3.358.785 +1,7
Kraftfahrzeuganhänger 23.138 -7,8 +6,4 270.753 +4,5
Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern
Fahrzeugklasse Anzahl
Oktober
2017
Veränderungen
gegenüber
Vormonat
in %
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
monat
in %
Anzahl
Januar
bis
Oktober
2017
Veränderungen
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
in %
Krafträder 28.030 -20,5 +4,1 457.560 +0,1
Personenkraftwagen 593.526 +1,0 -0,9 6.147.116 -1,3
Kraftomnibusse 459 -10,9 +34,2 4.854 +4,2
Lastkraftwagen 28.259 -2,1 +5,9 293.127 +2,9
Zugmaschinen insgesamt 8.599 -7,7 +7,6 103.031 +3,8
darunter Sattelzugmaschinen 1.267 -6,1 +18,1 12.939 +4,2
Sonstige Kraftfahrzeuge 1.249 -2,8 +14,7 13.583 +2,5
Kraftfahrzeuge zusammen 660.122 -0,4 -0,3 7.019.271 -1,0
Kraftfahrzeuganhänger 29.417 -7,5 +4,2 328.691 +2,3

Fahrzeugzulassungen im Oktober 2017

Datum 02.11.2017

PDF-Datei

The view renderEmbeddedInPressRelease for document type NavNode was not found.