Navigation und Service

Pressemitteilung Nr. 6/2018 - Der Fahrzeugbestand am 1. Januar 2018

Ausgabejahr 2018
Datum 05.03.2018
  1. Text
  2. Diagramm
  3. Tabelle
  4. zum Herunterladen

Flensburg, 5. März 2018. Um rund 1,1 Millionen Fahrzeuge erhöhte sich der Bestand im Vergleich zum Vorjahresstichtag und wies am 1. Januar 2018 63,7 Millionen in Deutschland zugelassene Fahrzeuge auf (+1,7 %).

Diese gliederten sich in 56,5 Millionen Kraftfahrzeuge (Kfz) und knapp 7,3 Millionen Kfz-Anhänger.

Mit 46.474.594 Einheiten und einem Plus von 1,5 Prozent bildeten die Pkw erneut die anteilstärkste Fahrzeugklasse. Die deutschen Marken VW, Opel, Mercedes, Ford, Audi und BMW (siehe Tabelle) waren im Bestand am häufigsten vertreten. VW war mit 21,5 Prozent anteilstärkste Marke, gefolgt von Opel mit einem Anteil von 9,8 Prozent und Mercedes mit einem Anteil von 9,4 Prozent.

Zulassungsstärkste Importmarke war Skoda mit einem Anteil von 4,4 Prozent (+7,0 %), gefolgt von Renault mit leichter Einbuße zum Vorjahr (-0,9 %) mit einem Anteil von 3,9 Prozent sowie Toyota mit einem Anteil von 2,8 Prozent (+0,1 %).

Geländewagen und Wohnmobile wiesen mit jeweils +8,2 Prozent eine hohe Steigerungsrate auf. Nach wie vor waren die Kompaktklasse (25,9 %/+0,5 %), Kleinwagen (19,2 %/+0,2 %) und die Mittelklasse (14,5 %/-2,9 %) auf den Straßen am häufigsten vertreten.

Bei den Pkw waren Benzin (65,5 %/+1,6 %) und Diesel (32,8 %/+0,9 %) die häufigsten Kraftstoffarten. Erhebliche Steigerungen bei den alternativen Antriebsarten hatten erneut Elektro- und Hybridfahrzeuge vorzuweisen (+58,3 % beziehungsweise +43,1 %). Der Bestand an Elektro-Pkw stieg auf 53.861, der an Hybrid-Pkw auf 236.710 Fahrzeuge an. Der Plug-In Hybridfahrzeugbestand wuchs um +111,8 Prozent auf 44.419.

Die Anzahl der Pkw mit der derzeit besten Emissionsklasse Euro 6 stieg um +51,8 Prozent auf 9.317.863 Einheiten. Ihr Anteil wuchs damit auf 20,0 Prozent, dennoch war der größte Anteil den Euro-Klassen 5 und 4 zuzuordnen (28,2 %/-2,7 % und 30,8 %/-5,9 %).

Das durchschnittliche Alter der am 1. Januar 2018 zugelassenen Pkw erreichte 9,4 Jahre (Vorjahr: 9,3 Jahre). 674.978 Pkw (1,5 %/+12,2 %) waren älter als 30 Jahre.

477.386 Kfz und Kfz-Anhänger waren mit einem Historienkennzeichen zugelassen (+10,9 %). Außerdem waren 2.349.940 Saisonkennzeichen vergeben (+2,8 %). 63.518 Fahrzeuge waren zum Stichtag mit einem Elektrokennzeichen registriert.

89,3 Prozent der Pkw waren auf private Halterinnen beziehungsweise Halter zugelassen (+1,3 %). Der Anteil der gewerblichen Halter stieg um +3,0 Prozent. Der Kfz-Handel konnte einen Zuwachs von +2,9 Prozent auf 463.379 Einheiten aufweisen. Für die Kfz-Vermietung waren 238.122 Fahrzeuge zugelassen. Hier belief sich der Anstieg auf +6,3 Prozent.

Die Anzahl der registrierten Nutzfahrzeuge stieg um +3,0 Prozent auf gut 5,6 Millionen. Darunter befanden sich neben 3.031.139 Lastkraftwagen (Lkw) (+4,1 %) rund 211.000 Sattelzugmaschinen (+4,4 %) und 79.438 Kraftomnibusse (+0,6 %).

Der Bestand an Krafträdern erhöhte sich auf rund 4,4 Millionen. Knapp 582.000 Krafträder (13,3 %) waren auf Frauen zugelassen.

Ansprechpartner:
Herr Stephan Immen, Telefon: +49 461 316-1293
Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, wird mit Quellenangabe gestattet.

Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2018 gegenüber 1. Januar 2017 nach Marken

Diagramm: Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2018 gegenüber 1. Januar 2017 nach Marken

Der Fahrzeugbestand am 1. Januar 2018

Diagramm: Bestand an Personenkraftwagen nach ausgewählten Merkmalen im Vergleich vom Jahr 2016 bis 2018

Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2018 nach Bundesländern
Land Kraft-
räder
Personen-
kraftwagen
Kraftomni-
busse
Lastkraft-
wagen
Zugma-
schinen
insgesamt
Darunter
Sattelzug-
maschinen
Sonstige
Kfz
Insgesamt Kraftfahr-
zeugan-
hänger
1) Technisches Hilfswerk, Bundespolizei sowie unbekannt.
Baden-Württemberg 675.708 6.521.643 8.958 360.346 374.868 22.934 32.825 7.974.348 1.001.224
Bayern 926.882 7.845.761 14.203 465.408 668.601 30.145 51.221 9.972.076 1.318.915
Berlin 105.080 1.202.829 2.285 96.943 6.446 3.997 8.482 1.422.065 88.808
Brandenburg 126.486 1.407.031 2.407 134.389 49.927 7.678 12.606 1.732.846 326.477
Bremen 20.414 290.188 445 18.075 3.357 1.943 1.899 334.378 34.444
Hamburg 53.253 783.255 1.835 56.640 7.623 3.681 4.820 907.426 70.729
Hessen 330.822 3.658.894 5.642 210.947 147.969 12.379 21.473 4.375.747 440.381
Mecklenburg-Vorpommern 66.747 848.812 1.681 81.118 35.250 5.947 8.365 1.041.973 212.339
Niedersachsen 418.922 4.674.059 7.936 288.419 249.158 29.535 31.578 5.670.072 927.593
Nordrhein-Westfalen 833.009 9.950.324 16.563 621.293 251.609 47.579 48.976 11.721.774 1.201.778
Rheinland-Pfalz 245.232 2.482.960 5.334 144.063 148.714 9.931 14.681 3.040.984 400.068
Saarland 59.963 629.613 1.161 34.965 18.260 1.924 3.176 747.138 97.885
Sachsen 172.254 2.135.861 3.935 189.831 62.519 10.347 15.995 2.580.395 356.674
Sachsen-Anhalt 91.223 1.205.202 2.241 104.789 43.625 8.271 10.792 1.457.872 235.605
Schleswig-Holstein 146.853 1.639.337 2.544 115.944 76.203 9.090 13.032 1.993.913 312.035
Thüringen 98.072 1.179.434 2.233 106.886 59.223 5.530 9.645 1.455.493 223.512
Sonstige 1) 2.058 19.391 35 1.083 1.130 30 6.811 30.508 5.976
Deutschland 4.372.978 46.474.594 79.438 3.031.139 2.204.482 210.941 296.377 56.459.008 7.254.443
Veränderung gegenüber
1.1.2017 in %
+1,4 +1,5 +0,6 +4,1 +1,6 +4,4 +2,5 +1,6 +2,9

Der Fahrzeugbestand am 1. Januar 2018

Datum 05.03.2018

PDF-Datei

The view renderEmbeddedInPressRelease for document type NavNode was not found.

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg