Navigation und Service

Pressemitteilung Nr. 5/2019 - Der Fahrzeugbestand am 1. Januar 2019

Ausgabejahr 2019
Datum 01.03.2019
  1. Text
  2. Diagramm
  3. Tabelle
  4. zum Herunterladen

Flensburg, 1. März 2019. Um gut eine Millionen Fahrzeuge erhöhte sich der Bestand im Vergleich zum Vorjahresstichtag und wies am 1. Januar 2019 rund 64,8 Millionen in Deutschland zugelassene Fahrzeuge auf (+1,6 %).

Diese gliederten sich in 57,3 Millionen Kraftfahrzeuge (Kfz) und knapp 7,5 Millionen Kfz-Anhänger.

Mit 47.095.784 Einheiten und einem Plus von 1,3 Prozent bildeten die Personenkraftwagen (Pkw) erneut die anteilsstärkste Fahrzeugklasse. Die deutschen Marken VW, Opel, Mercedes, Ford, BMW und Audi waren im Bestand am häufigsten vertreten. VW war mit 21,3 Prozent anteilsstärkste Marke, gefolgt von Opel mit einem Anteil von 9,5 Prozent und Mercedes mit einem Anteil von 9,4 Prozent.

Zulassungsstärkste Importmarke war Skoda mit einem Anteil von 4,6 Prozent (+7,1 %), gefolgt von Renault mit leichter Einbuße zum Vorjahr (-0,9 %) und mit einem Anteil von 3,8 Prozent sowie Toyota mit einem Anteil von 2,8 Prozent (+0,2 %).

Die höchste Steigerungsrate wies das Segment der SUVs mit +19,9 Prozent aus, gefolgt von den Wohnmobilen mit +9,4 Prozent und den Geländewagen mit +8,6 Prozent. Wie im Vorjahr waren die Kompaktklasse (25,6 %/-0,1 %), die Kleinwagen (19,0 %/+0,3 %) und die Mittelklasse (13,8 %/-3,4 %) auf den Straßen am häufigsten vertreten.

Bei den Pkw waren Benzin (65,9 %/+1,9 %) und Diesel (32,2 %/-0,5 %) die häufigsten Kraftstoffarten. Erhebliche Steigerungen bei den alternativen Antriebsarten hatten erneut Elektro- und Hybridfahrzeuge vorzuweisen (+54,4 % beziehungsweise +44,2 %). Der Bestand an Elektro-Pkw stieg von 53.861 auf 83.175, der an Hybrid-Pkw von 236.710 auf 341.411 Fahrzeuge an. Der Plug-in-Hybridfahrzeugbestand wuchs um +50,8 Prozent auf 66.997. Flüssiggasangetriebene Pkw (395.592/-6,1 %) waren mit einem Anteil von 0,8 Prozent und erdgasangetriebene Pkw (80.776/+7,0 %) mit einem Anteil von 0,2 Prozent registriert.

Die Anzahl der Pkw mit der derzeit besten Emissionsklasse Euro 6 stieg um +33,1 Prozent auf rund 12,4 Millionen Einheiten an, wovon 180 Einheiten die Euro 6d und 813.314 die Euro 6d-temp hatten. Der Anteil der Pkw mit Euro 6 wuchs auf 26,3 Prozent. Trotz Rückgang um -6,7 Prozent und -2,7 Prozent bildeten die Pkw der Emissionsklassen Euro 4 und 5 mit 28,4 Prozent beziehungsweise 27,1 Prozent den größten Anteil.

Das durchschnittliche Alter der am 1. Januar 2019 zugelassenen Pkw stieg weiter. Waren es im Vorjahr noch 9,4 Jahre, betrug es am 1. Januar 2019 9,5 Jahre. Die Zahl der Pkw, die älter als 30 Jahre waren, stieg um +12,1 Prozent auf 756.572 Einheiten.

Am 1. Januar 2019 waren 536.515 Oldtimer (Kfz und Kfz-Anhänger) mit und ohne ein Historienkennzeichen zugelassen (+12,4 %). Außerdem waren 2.431.153 Saisonkennzeichen vergeben (+3,5 %). 112.829 Fahrzeuge (+77,6 %) waren zum Stichtag mit einem Elektrokennzeichen registriert.

89,2 Prozent der Pkw waren auf private Halterinnen beziehungsweise Halter zugelassen (+1,2 %). Der Anteil der gewerblichen Halter stieg um +2,3 Prozent auf 10,8 Prozent. Der Kfz-Handel konnte einen Zuwachs von +1,1 Prozent auf 468.553 Einheiten aufweisen. Für die Kfz-Vermietung waren 255.851 Fahrzeuge zugelassen. Hier belief sich der Anstieg auf +7,4 Prozent.

Die Anzahl der registrierten Nutzfahrzeuge stieg um +2,8 Prozent auf rund 5,8 Millionen. Darunter befanden sich neben 3.149.263 Lastkraftwagen (+3,9 %) 218.454 Sattelzugmaschinen (+3,6 %) und 80.519 Kraftomnibusse (+1,4 %).

Der Bestand an Krafträdern erhöhte sich auf gut 4,4 Millionen. Knapp 590.000 Krafträder (13,3 %) waren auf Frauen zugelassen.

Die meisten Kfz waren in Nordrhein-Westfalen mit knapp11,9 Millionen zugelassen, gefolgt von Bayern mit rund 10,2 Millionen und Baden-Württemberg mit rund 8,1 Millionen.

Ansprechpartner:
Herr Stephan Immen, Telefon: +49 461 316-1293
Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, wird mit Quellenangabe gestattet.

Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2019 gegenüber 1. Januar 2018 nach Marken

Diagramm: Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2019 gegenüber 1. Januar 2018 nach Marken

Der Fahrzeugbestand am 1. Januar 2019

Diagramm: Bestand an Personenkraftwagen nach ausgewählten Merkmalen im Vergleich vom Jahr 2017 bis 2019

Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2019 nach Bundesländern
Land Kraft-
räder
Personen-
kraftwagen
Kraftomni-
busse
Lastkraft-
wagen
Zugma-
schinen
insgesamt
Darunter
Sattelzug-
maschinen
Sonstige
Kfz
Insgesamt Kraftfahr-
zeugan-
hänger
1) Technisches Hilfswerk, Bundespolizei sowie unbekannt.
Baden-Württemberg 687.913 6.626.660 9.178 374.479 379.439 24.247 33.473 8.111.142 1.025.777
Bayern 944.258 7.973.421 14.311 489.299 676.597 31.371 52.722 10.150.608 1.355.026
Berlin 105.305 1.210.790 2.325 100.659 6.503 4.013 8.559 1.434.141 90.343
Brandenburg 130.406 1.423.631 2.489 139.176 51.283 7.843 12.935 1.759.920 336.866
Bremen 20.267 292.514 460 18.482 3.437 2.008 2.011 337.171 35.046
Hamburg 53.264 794.618 1.885 58.821 7.797 3.721 4.969 921.354 72.130
Hessen 333.883 3.703.192 5.397 219.396 149.749 13.069 22.069 4.433.686 451.221
Mecklenburg-Vorpommern 68.650 856.882 1.691 83.401 35.986 5.992 8.566 1.055.176 219.868
Niedersachsen 423.125 4.747.593 7.932 299.586 253.361 30.791 32.379 5.763.976 954.318
Nordrhein-Westfalen 842.577 10.083.891 16.953 646.508 256.642 49.259 50.218 11.896.789 1.234.330
Rheinland-Pfalz 248.845 2.520.846 5.667 149.831 150.507 10.451 14.926 3.090.622 411.421
Saarland 60.348 636.176 1.128 36.130 18.574 1.968 3.237 755.593 100.254
Sachsen 176.496 2.148.960 3.976 194.868 64.209 10.486 16.324 2.604.833 366.214
Sachsen-Anhalt 93.303 1.210.884 2.288 107.437 44.608 8.385 10.979 1.469.499 242.938
Schleswig-Holstein 148.020 1.663.285 2.529 120.468 77.293 9.288 13.325 2.024.920 321.142
Thüringen 100.081 1.184.512 2.257 109.674 60.560 5.535 9.855 1.466.939 229.828
Sonstige 1) 1.859 17.929 53 1.048 883 27 7.060 28.832 5.865
Deutschland 4.438.600 47.095.784 80.519 3.149.263 2.237.428 218.454 303.607 57.305.201 7.452.587
Veränderung gegenüber
1.1.2018 in %
+1,5 +1,3 +1,4 +3,9 +1,5 +3,6 +2,4 +1,5 +2,7

Der Fahrzeugbestand am 1. Januar 2019

Datum 01.03.2019

PDF-Datei

The view renderEmbeddedInPressRelease for document type NavNode was not found.

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg