Navigation und Service

Allgemeine Pressemitteilungen im Jahr 2020

Pressemitteilung Nr. 11/2020 - Kraftfahrt-Bundesamt genehmigt Hardware-Nachrüstungen zur Senkung der Stickoxidemissionen für Personenkraftwagen

Flensburg, 16. April 2020. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat seit Juli 2019 verschiedene Nachrüstsysteme zur Senkung der Stickoxidemissionen genehmigt. Damit können Euro 4- oder Euro 5-Diesel- Pkw nachgerüstet und von Verkehrsbeschränkungen in bestimmten Regionen ausgenommen werden.

"Neben neuen, emissionsärmeren Fahrzeugen und emissionsmindernden Software-Lösungen, bieten Hardware-Nachrüstungen eine weitere Möglichkeit, den im Bundes-Immissionsschutzgesetz festgelegten Emissionswert von 270 mg NOx pro Kilometer im realen Fahrbetrieb zu unterschreiten. Fahrzeughalterinnen und Fahrzeughalter, die ihr Fahrzeug umrüsten lassen, leisten nicht nur einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität, sie erhalten in besonders belasteten Regionen ihre Mobilität“, so Richard Damm, Präsident des KBA..

Mehr: Pressemitteilung Nr. 11/2020 - Kraftfahrt-Bundesamt genehmigt Hardware-Nachrüstungen zur Senkung der Stickoxidemissionen für Personenkraftwagen …

Pressemitteilung Nr. 03/2020 - Richard Damm wird neuer KBA-Präsident

Flensburg, 24. Januar 2020. Bundesminister Andreas Scheuer hat heute den Diplom-Ingenieur Richard Damm mit Wirkung vom 1. Februar 2020 zum Präsidenten des Kraftfahrt-Bundesamtes ernannt. Er folgt damit auf KBA-Präsident Ekhard Zinke, der das Amt seit 2004 leitete und am 31. Januar 2020 in den Ruhestand geht.

Bundesminister Andreas Scheuer: „Das Kraftfahrt-Bundesamt ist unter Präsident Ekhard Zinke digitaler, fortschrittlicher und moderner geworden. Es ist national wie international vernetzt und angesehen. Bei der Marktüberwachung steht das KBA inzwischen an der europäischen Spitze. Diese und andere Weichen hat Ekhard Zinke in seinen mehr als 27 Jahren im KBA gestellt. Dafür danke ich ihm von Herzen. Ich freue mich zugleich, dass wir mit Richard Damm einen ebenso erfahrenen Fachmann gewinnen konnten, der das Amt in einer für Gesellschaft und Mobilität spannenden Zeit weiterführen wird. Er ist Experte, wenn es um die weltweite Harmonisierung von Fahrzeugvorschriften geht. Und er ist mit Fragen des automatisierten und vernetzten Fahrens bestens vertraut. Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit.“

Mehr: Pressemitteilung Nr. 03/2020 - Richard Damm wird neuer KBA-Präsident …

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg