GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Seiteninhalt

Prüflabor des KBA offiziell eröffnetPressemitteilung Nr. 34/2021

Ausgabejahr 2021 Datum 19.08.2021

Flensburg, 19. August 2021. Das Prüflabor des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) wurde heute nach rund 2-jähriger Bauzeit durch Richard Damm, Präsident des KBA im Beisein externer Gäste offiziell eröffnet.

Kernstück des Prüflabors in der Gemeinde Harrislee sind zwei moderne Rollenprüfstände für Abgasmessungen, die neben reinen Fahrzeugprüfungen auch zur Kalibrierung der KBA-eigenen mobilen Abgasmessgeräte (PEMS) herangezogen werden. Darüber hinaus ist das Labor mit modernster Messtechnik und mit Klima- und IT-Anlagen ausgestattet. Der moderne Funktionsbau mit seinen 1.400 m² Bruttogrundfläche erfüllt zudem sämtliche energetische Anforderungen an heutige Neubauten.

Richard Damm: „Dieses Prüflabor ist ein bedeutender Meilenstein in der Geschichte des KBA. Die Marktüberwachung durch das KBA erhält mit dem Labor eigene Messtechnik, die im Bereich der Abgasmessungen zum Einsatz kommen wird, und mit dem Blick auf die Entwicklung künftiger Fahrzeugtechnologien weitergehende Prüfungen ermöglicht.“

Das KBA steht bei der Marktüberwachung an der europäischen Spitze. Mit dem neuen Prüflabor baut das KBA seine Prüfkapazitäten weiter aus und setzt international Maßstäbe. In Zukunft werden in Harrislee und auf der Teststrecke in Leck auch alternative Antriebe und neue Technologien unter anderem im Bereich des autonomen Fahrens untersucht. Das KBA wird für die Entwicklung auf diesem Gebiet in Zukunft einen entscheidenden Beitrag leisten.

Ansprechpartner: Stephan Immen, Telefon: +49 461 316-1293

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK