GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Seiteninhalt

Außerbetriebsetzungen

Symbolbild Außerbetriebsetzungen (Bild hat eine Langbeschreibung)
Quelle:www.stock.adobe.com, Foto: SOLLUB

Hierbei handelt es sich um eine endgültige oder vorübergehende Abmeldung eines Fahrzeugs vom öffentlichen Straßenverkehr.

Die Gründe für eine Außerbetriebsetzung sind sehr unterschiedlich, wie zum Beispiel: Verschrottung, Ausfuhr ins Ausland, Nutzung ausschließlich auf nicht öffentlichem Gelände oder auch nur ein vorübergehender Nutzungsverzicht.

Zahlen des Jahres 2020 im Überblick

Außerbetriebsetzungen insgesamt9,55 Millionen
Darunter Kfz9,25 Millionen
Abgemeldete Pkw8,11 Millionen
Abgemeldete Pkw unter zwei Jahre alt14,4 Prozent
Abgemeldete Pkw 15 Jahre und älter32,1 Prozent

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Das KBA verwendet auf seiner Internetseite ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK