Navigation und Service

Besitzumschreibungen

Jahresbilanz der Besitzumschreibungen Jahr 2019

Nach Rückgängen in den Jahren 2017 und 2018 nahm die Zahl der Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen (Kfz) und Kfz-Anhängern leicht um +0,4 Prozent zu. Die Besitzumschreibungen bei den Personenkraftwagen (Pkw) blieben auf dem Vorjahresniveau. Fast neun von zehn Kfz, die den Besitzer wechselten, waren Pkw. Zum Zeitpunkt des Halterwechsels war jeder fünfte Pkw jünger als zwei Jahre (20,9 %) sowie rund die Hälfte der Pkw (52,2 %) acht Jahre und älter.

Mehr: Jahresbilanz der Besitzumschreibungen Jahr 2019 …

Zahlen des Jahres 2019 im Überblick

Pkw-Besitzumschreibungen7,20 Millionen
Privat-Anteil95,0 Prozent
Diesel-Anteil31,7 Prozent
Euro 4- bis 6-Anteil79,9 Prozent
Unter zwei Jahre alt20,9 Prozent

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg