Navigation und Service

Kurzzulassungen im Jahr 2017

  1. Text
  2. Tabelle: Marken (A bis M)
  3. Tabelle: Marken (M bis Z)
  4. Diagramm
  5. PDF-Datei

Kurzzulassungen stabil


28. Februar 2018. Der Anteil der Kurzzulassungen von Personenkraftwagen (Pkw) im Jahr 2017 blieb, gemessen an den Neuzulassungen, fast auf Vorjahresniveau (3,7 %, 2016: 3,6 %). Insgesamt wurden 128.008 Pkw innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Neuzulassung wieder abgemeldet. Dies waren 6.598 (+5,4 %) Neuwagen mehr als 2016. Gut die Hälfte (50,9 %) wurde innerhalb von zwei bis vier Tagen wieder außer Betrieb gesetzt. 

Damit hat sich der Anteil der Kurzzulassungen nach dem Tiefststand im Jahr 2009, dem Jahr der Umweltprämie, scheinbar stabilisiert. Seinerzeit lag der Wert mit lediglich 1,8 Prozent einmalig unter der 3-Prozent-Marke. 

Besonders häufig waren die Kurzzulassungen bei Haltern der Marken Jeep (27,9 %) und Honda (23,0 %) zu verzeichnen. Hier war der Anteil an den jeweiligen Neuzulassungen am höchsten. Absolut entfielen die meisten Kurzzulassungen auf Fiat (15.978) und Ford (13.566).

Audi, BMW, Dacia, Mini (jeweils 0,5 %), Opel (0,6 %) und Smart (0,3 %) befanden sich unterhalb der 1-Prozent-Marke, gemessen an den jeweiligen Neuzulassungen.

Kurzzulassungen von fabrikneuen Personenkraftwagen im Jahr 2017 nach Marken (A bis M)
Marke Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
1 Tag
Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
2 bis 4
Tagen
Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
5 bis 8
Tagen
Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
9 bis 30
Tagen
Kurz-
zulassungen
insgesamt
Neu-
zulassungen
insgesamt
Anteil der
Kurz-
zulassungen
an den
Neu-
zulassungen
in %
Alfa Romeo 158 343 170 226 897 6.096 14,7
Audi 170 464 180 684 1.498 283.196 0,5
BMW 84 523 237 553 1.397 261.864 0,5
Citroen 277 1.330 462 1.513 3.582 52.760 6,8
Dacia 46 150 42 103 341 62.678 0,5
DS 6 146 33 122 307 3.309 9,3
Fiat 2.297 7.408 3.476 2.797 15.978 84.324 18,9
Ford 413 4.674 4.583 3.896 13.566 246.589 5,5
Honda 1.138 2.564 726 221 4.649 20.199 23,0
Hyundai 2.547 4.570 2.384 1.125 10.626 108.518 9,8
Jaguar 14 27 68 84 193 8.987 2,1
Jeep 991 1.643 744 359 3.737 13.390 27,9
Kia 1.058 5.766 977 487 8.288 64.068 12,9
Land Rover 1.217 1.859 491 612 4.179 23.656 17,7
Lexus 206 252 70 121 649 3.002 21,6
Mazda 834 5.909 1.186 239 8.168 67.262 12,1
Mercedes 711 1.728 509 754 3.702 326.188 1,1
Mini 4 80 15 113 212 46.706 0,5

Erläuterungen


Kurzzulassungen von fabrikneuen Personenkraftwagen im Jahr 2017 nach Marken (M bis Z)
Marke Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
1 Tag
Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
2 bis 4
Tagen
Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
5 bis 8
Tagen
Außer-
betrieb-
setzungen
innerhalb
von
9 bis 30
Tagen
Kurz-
zulassungen
insgesamt
Neu-
zulassungen
insgesamt
Anteil der
Kurz-
zulassungen
an den
Neu-
zulassungen
in %
Mitsubishi 188 226 126 199 739 43.367 1,7
Nissan 108 781 392 280 1.561 68.019 2,3
Opel 214 637 174 484 1.509 243.715 0,6
Peugeot 95 351 116 746 1.308 70.930 1,8
Porsche 508 329 113 145 1.095 29.276 3,7
Renault 208 10.086 674 455 11.423 135.456 8,4
Seat 485 589 107 360 1.541 108.203 1,4
Skoda 2.028 2.210 392 683 5.313 194.230 2,7
Smart 8 55 17 45 125 36.723 0,3
Ssangyong 11 38 10 16 75 3.232 2,3
Subaru 6 26 20 75 127 7.440 1,7
Suzuki 443 1.986 281 297 3.007 38.165 7,9
Tesla 11 18 2 20 51 3.332 1,5
Toyota 831 2.646 652 1.332 5.461 81.086 6,7
Volvo 79 1.496 237 501 2.313 40.857 5,7
VW 2.806 3.544 1.307 774 8.431 634.270 1,3
Sonstige 806 753 182 219 1.960 20.169 9,7
Insgesamt 21.006 65.207 21.155 20.640 128.008 3.441.262 3,7

Erläuterungen


Diagramm: Kurzzulassungen von Personenkraftwagen in den Jahren 2008 bis 2017

Weitere Informationen

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Auskunftsdienst der Fahrzeugstatistik gerne zur Verfügung:

Telefon: +49 461 316-1133
Telefax: +49 461 316-2833

 
Kontaktformular

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg