Navigation und Service

Top 3 je Segment im Juli 2016

  1. Minis/Kleinwagen/Kompaktklasse/Mittelklasse
  2. Obere Mittelklasse/Oberklasse/SUVs/Geländewagen
  3. Sportwagen/Mini-Vans/Großraum-Vans/Utilities
Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juli 2016 der Segmente Minis, Kleinwagen, Kompakt- und Mittelklasse sowie Modellreihen
Segment/
Modellreihe *)
Anzahl
Juli
2016
Anteil
in %
Veränderung
gegenüber
Juli 2015
in %
Anzahl
Januar bis
Juli
2016
Anteil
in %
*) Die 3 häufigsten Modellreihen je Segment.
MINIS 19.053 6,8 -8,9 139.921 7,0
FIAT 500 3.698 19,4 +26,7 19.068 13,6
HYUNDAI I 10 1.959 10,3 +16,3 12.844 9,2
VW UP 2.574 13,5 -35,8 23.871 17,1
KLEINWAGEN 39.806 14,3 +0,9 288.107 14,3
MINI 4.058 10,2 +14,0 26.206 9,1
SKODA FABIA 3.844 9,7 +4,2 29.240 10,1
VW POLO 6.267 15,7 -4,1 44.049 15,3
KOMPAKTKLASSE 67.151 24,1 -14,2 515.686 25,6
AUDI A3, S3, RS3 4.573 6,8 -9,0 39.032 7,6
OPEL ASTRA 5.487 8,2 -4,2 38.988 7,6
VW GOLF 18.300 27,3 -27,9 147.232 28,6
MITTELKLASSE 37.369 13,4 -10,3 259.105 12,9
AUDI A4, S4, RS4 6.490 17,4 +7,9 38.441 14,8
MERCEDES C-KLASSE 5.680 15,2 -22,0 39.248 15,1
VW PASSAT 7.380 19,7 -35,0 50.752 19,6
Diagramm: Veränderungen der Neuzulassungen von Personenkraftwagen von Januar bis Juli 2016 gegenüber Januar bis Juli 2015 der Segmente Minis, Kleinwagen, Kompakt- und Mittelklasse sowie Modellreihen *) in Prozent
Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juli 2016 der Segmente Obere Mittelklasse, Oberklasse, SUVs und Geländewagen sowie Modellreihen
Segment/
Modellreihe *)
Anzahl
Juli
2016
Anteil
in %
Veränderung
gegenüber
Juli 2015
in %
Anzahl
Januar bis
Juli
2016
Anteil
in %
*) Die 3 häufigsten Modellreihen je Segment.
OBERE MITTELKLASSE 9.635 3,5 -13,7 70.066 3,5
AUDI A6, S6, RS6 3.807 39,5 -14,6 26.294 37,5
BMW 5ER 2.507 26,0 -17,0 18.257 26,1
MERCEDES E-KLASSE 2.833 29,4 -13,4 21.143 30,2
OBERKLASSE 1.919 0,7 -34,2 17.115 0,9
BMW 7ER 516 26,9 +279,4 3.384 19,8
MERCEDES CLS 220 11,5 -54,1 2.047 12,0
MERCEDES S-KLASSE 466 24,3 -34,4 4.428 25,9
SUVs 33.606 12,1 +18,1 245.190 12,2
BMW X1 2.320 6,9 +185,4 16.151 6,6
FORD KUGA 3.102 9,2 +30,0 20.378 8,3
NISSAN QASHQAI 2.543 7,6 -4,5 17.412 7,1
GELÄNDEWAGEN 25.208 9,0 +4,0 166.966 8,3
AUDI Q3 2.533 10,0 +37,6 18.153 10,9
AUDI Q5 2.426 9,6 +17,9 15.098 9,0
VW TIGUAN 6.007 23,8 +7,9 33.023 19,8
Diagramm: Veränderungen der Neuzulassungen von Personenkraftwagen von Januar bis Juli 2016 gegenüber Januar bis Juli 2015 der Segmente Obere Mittelklasse, Oberklasse, SUVs und Geländewagen sowie Modellreihen *) in Prozent
Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juli 2016 der Segmente Sportwagen, Mini-, Grossraum-Vans und Utilities sowie Modellreihen
Segment/
Modellreihe *)
Anzahl
Juli
2016
Anteil
in %
Veränderung
gegenüber
Juli 2015
in %
Anzahl
Januar bis
Juli
2016
Anteil
in %
*) Die 3 häufigsten Modellreihen je Segment.
1) Mini- Vans und Großraum-Vans bilden zusammen das Segment der Vans.
SPORTWAGEN 3.785 1,4 -9,1 29.783 1,5
AUDI TT 790 20,9 -9,7 5.366 18,0
FORD MUSTANG 392 10,4 +100,0 3.729 12,5
PORSCHE 911 810 21,4 -8,2 5.523 18,5
MINI-VANS 1) 8.467 3,0 -30,5 64.705 3,2
FORD C-MAX 1.176 13,9 -30,6 8.815 13,6
MERCEDES B-KLASSE 2.314 27,3 -29,4 18.874 29,2
OPEL MERIVA 1.347 15,9 -11,6 9.530 14,7
GROSSRAUM-VANS 1) 14.754 5,3 +23,6 94.692 4,7
FORD S-MAX 1.531 10,4 X 9.371 9,9
OPEL ZAFIRA 1.654 11,2 -2,0 9.498 10,0
VW TOURAN 5.121 34,7 +204,6 33.605 35,5
UTILITIES 13.694 4,9 +28,1 86.970 4,3
FORD TRANSIT, TOURNEO 1.261 9,2 +30,9 5.133 5,9
VW CADDY 2.239 16,4 +37,2 18.347 21,1
VW TRANSPORTER 3.897 28,5 +47,3 23.733 27,3
SONSTIGE 4.419 1,6 +5,0 34.399 1,7
Neuzulassungen insgesamt 278.866 100,0 -3,9 2.012.705 100,0
Diagramm: Veränderungen der Neuzulassungen von Personenkraftwagen von Januar bis Juli 2016 gegenüber Januar bis Juli 2015 der Segmente Sportwagen, Mini-, Grossraum-Vans und Utilities sowie Modellreihen *) in Prozent

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg