Navigation und Service

Neuzulassungen

Jahresbilanz der Neuzulassungen 2019

Im Jahr 2019 wurden 3.607.258 Personenkraftwagen (Pkw) neu zugelassen. Nach einem leichten Rückgang in 2018 (-0,2 %) war dies ein Zuwachs von +5,0 Prozent.
Die Neuzulassungszahlen von dieselbetriebenen Pkw legten nach zwei rückläufigen Jahren wieder zu (+3,7 %). Ihr Anteil reduzierte sich aber weiter (2019: 32,0 %; 2018: 32,3 %). Die Zahl der Neuzulassungen von benzinangetriebenen Pkw sank um -0,3 Prozent auf rund 2,14 Millionen. Der Anteil nahm um 3,2 Prozentpunkte auf jetzt 59,2 Prozent ab. Elektrofahrzeuge erzielten eine Zuwachsrate von +75,5 Prozent (Anteil: 1,8 %) und Pkw mit Hybridantrieb +83,7 Prozent (6,6 %), darunter Plug-in-Hybride +44,2 Prozent (1,3 %). Flüssiggasfahrzeuge (+55,6 %) und erdgasbetriebene Pkw (-29,4 %) waren mit einem Anteil von jeweils 0,2 Prozent vertreten.

Mehr: Jahresbilanz der Neuzulassungen 2019 …

Zahlen des Jahres 2019 im Überblick

Pkw-Neuzulassungen3,6 Millionen
Benzin-Anteil59,2 Prozent
Diesel-Anteil32,0 Prozent
Privat-Anteil34,5 Prozent
Euro 6-Anteil98,0 Prozent
Kurzzulassungen189.431

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg