Navigation und Service

Forschungsdatenzentrum

Forschungsdatenzentrum im Kraftfahrt-Bundesamt

Das Forschungsdatenzentrum im Kraftfahrt-Bundesamt (FDZ im KBA) stellt kostenfrei anonymisierte Mikrodaten aus dem Bereich der Kraftfahrerstatistik zum Zwecke der unabhängigen wissenschaftlichen Forschung zur Verfügung. Dabei orientiert sich das FDZ an den Kriterien des Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten  (RatSWD) für Forschungsdateninfrastrukturen. Initiiert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) startete der Aufbau des FDZ im KBA im Oktober 2017. Das FDZ im KBA wurde durch den RatSWD vorläufig akkreditiert. 

Abhängig vom Anonymisierungsgrad stellt das FDZ die quantitativen Forschungsdaten als Scientific Use Files zur Off-Site-Nutzung oder zukünftig an einem Gastwissenschaftlerarbeitsplatz in schwächer anonymisierter Form zur On-Site-Nutzung bereit. Die Daten werden Beschäftigten einer wissenschaftlichen Forschungseinrichtung im Sinne des § 16 Absatz 6 Bundesstatistikgesetz (BStatG) zur Beantwortung einer wissenschaftlichen Fragestellung zur Verfügung gestellt.

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg