Navigation und Service

Eintragungen von Verkehrsverstößen in den Jahren 2008 bis 2017 (FAER) nach ausgewählten Deliktgruppen

Hinweis: Mehrfachangaben zum selben Sachverhalt (auf einer Meldung): Bei der Analyse ist zu beachten, dass pro im Fahreignungsregister (FAER) gespeicherter Meldung zum Beispiel bis zu 10 Verstöße angegeben werden können. Jeder dieser bis zu 10 Verstöße, obwohl auf einer Meldung zusammengefasst, wird für sich genommen gezählt. Die Anzahl der berichteten Verstöße kann daher größer sein als die Anzahl der Meldungen im Zugang.

Eintragungen von Verkehrsverstößen in den Jahren 2008 bis 2017 nach ausgewählten Deliktgruppen 1)
Anzahl in 1.000
Jahr Alkohol
und
andere
Drogen
Unerlaubtes
Entfernen
vom
Unfallort
Vorfahrt-
verletzung
Fahren ohne
Fahrerlaubnis,
trotz Fahrverbots
Geschwindigkeits-
übertretung
Zum
Vergleich:
Insgesamt
1) Die Ergebnisse der Jahre 2008 bis 2016 basieren auf einer Stichprobenerhebung mit anschließender Hochrechnung. Die Angaben für 2017 sind Ergebnis einer Vollerhebung. Näheres dazu finden Sie in den Methodischen Erläuterungen.
2008 209 38 418 120 2.797 4.698
2009 191 32 395 106 2.886 4.741
2010 175 36 389 104 2.831 4.656
2011 171 37 372 106 2.917 4.761
2012 183 36 369 94 2.905 4.696
2013 177 37 357 111 2.724 4.485
2014 176 34 370 95 2.891 4.525
2015 157 35 381 102 2.745 4.336
2016 162 35 393 97 3.074 4.720
2017 152 35 388 131 2.991 4.682

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg