Navigation und Service

Verkehr deutscher Lastkraftfahrzeuge im April 2019

  1. Text
  2. Tabelle: Transportmenge
  3. Tabelle: Beförderungsleistung
  4. Diagramm
  5. PDF-Datei

Transportmenge steigt saisonbedingt weiter an


4. Februar 2020. Im April 2019 setzte sich die saisonale Belebung im Straßengüterverkehr mit deutschen Lastkraftfahrzeugen *) fort. Die Transportmenge stieg auf insgesamt 279,4 Millionen (Mio.) Tonnen (t), die entfernungsabhängige Beförderungsleistung erhöhte sich auf 26,739 Milliarden (Mrd.) Tonnenkilometer (tkm). Dies entspricht dem monatlichen Transportniveau des Vorjahres. Die saisonale Entwicklung des Binnenverkehrs ist hierfür in allen Entfernungsbereichen entscheidend.

In den ersten vier Monaten des Jahres 2019 wurden mit insgesamt 972,551 Mio. t mehr Güter transportiert als im Vorjahr (+2,6 %). Der Zuwachs ging auf das Güteraufkommen im Binnenverkehr zurück, wo sich die Transportmenge auf 934,082 Mio. belief (+3,0 %), was insbesondere auf einen Anstieg im Nahbereich (+5,3 %) zurückzuführen ist. Dagegen blieb sie im grenzüberschreitenden Verkehr mit 34,958 Mio. t im Minus (-8,1 %). Deutlich mehr Güter als im Vorjahr wurden vom Werkverkehr verfrachtet (+6,8 %). Während die transportweitenabhängige Beförderungsleistung mit 101,287 Mrd. tkm insgesamt auf Vorjahresniveau blieb, stieg sie im Nahbereich des Binnenverkehrs auf 9,823 Mrd. tkm (+4,9 %) und blieb im grenzüberschreitenden Verkehr mit 12,583 Mrd. tkm weiterhin unter dem Vorjahreswert (-7,6 %).

*) Lastkraftwagen (Lkw) mit mehr als 3,5 Tonnen (t) Nutzlast oder mehr als 6 t zulässigem Gesamtgewicht, sowie Sattelzugfahrzeuge

Transportmenge deutscher Lastkraftfahrzeuge nach Hauptverkehrsbeziehungen und Entfernungsbereich sowie Verkehrsart in 1.000 Tonnen
Hauptverkehrsbeziehung und
Entfernungsbereich/Verkehrsart
April
2019
arbeitstägliche
Veränderung
gegenüber
Vormonat
in %
arbeitstägliche
Veränderung
gegenüber
Vorjahresmonat
in %
Januar-
April 2019
arbeitstägliche
Veränderung
gegenüber
Vorjahreszeitraum
in %
Binnenverkehr 268.798,0 +10,2 / 934.082,4 +3,0
Nahbereich (bis 50 km) 159.051,7 +12,1 / 516.182,6 +5,3
Regionalbereich (51 - 150 km) 61.417,3 +8,7 / 230.966,3 /
Fernbereich (151 km und mehr) 48.329,0 +6,2 / 186.933,6 /
Grenzüberschreitender Verkehr 9.538,6 / / 34.958,0 -8,1
Kabotage (1.112,1) X X (3.510,7) X
Insgesamt 279.448,8 +10,2 / 972.551,4 +2,6
Gewerblicher Verkehr 214.455,7 +9,1 / 752.917,8 /
Werkverkehr 64.993,1 +14,0 / 219.633,6 +6,8
Anzahl der berücksichtigten Arbeitstage 20 21 20 83 83

Erläuterungen


Beförderungsleistung deutscher Lastkraftfahrzeuge nach Hauptverkehrsbeziehungen und Entfernungsbereich sowie Verkehrsart in Mio. Tonnenkilometer
Hauptverkehrsbeziehung und
Entfernungsbereich/Verkehrsart
April
2019
arbeitstägliche
Veränderung
gegenüber
Vormonat
in %
arbeitstägliche
Veränderung
gegenüber
Vorjahresmonat
in %
Januar-
April 2019
arbeitstägliche
Veränderung
gegenüber
Vorjahreszeitraum
in %
Binnenverkehr 23.282,1 +7,9 / 88.073,3 /
Nahbereich (bis 50 km) 2.956,0 +12,3 / 9.823,4 +4,9
Regionalbereich (51 - 150 km) 5.542,7 +8,6 / 21.068,4 /
Fernbereich (151 km und mehr) 14.783,4 +6,9 / 57.181,4 /
Grenzüberschreitender Verkehr 3.246,4 / / 12.582,9 -7,6
Kabotage (210,4) X X (631,0) X
Insgesamt 26.738,8 +7,6 / 101.287,1 /
Gewerblicher Verkehr 23.219,6 +6,7 / 88.571,8 /
Werkverkehr 3.519,2 +14,1 / 12.715,3 /
Anzahl der berücksichtigten Arbeitstage 20 21 20 83 83

Erläuterungen


Diagramm: Arbeitstäglicher Gütertransport deutscher Lastkraftfahrzeuge im Jahresverlauf

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg