Navigation und Service

Güterbeförderung im Jahr 2017

  1. Text
  2. Tabelle: Transportiertes Gütergewicht
  3. Tabelle: Beförderungsleistung
  4. Diagramm
  5. PDF-Datei

Zunahme des transportierten Gütergewichts um +2,5 Prozent


24. Mai 2019. Europäische Lastkraftfahrzeuge transportierten im Jahr 2017 von, in und nach Deutschland insgesamt 3,5 Milliarden Tonnen Güter und damit mehr als im Vorjahr (+2,5 %). Der Anteil der ausländischen Fahrzeuge an der Tonnage erhöhte sich erneut und erreichte 11,1 Prozent (Vorjahr 10,3 %). Die Beförderungsleistung stieg um 4,0 Prozent auf 535,5 Milliarden Tonnenkilometer. Der Anteil ausländischer Fahrzeuge an der Beförderungsleistung vergrößerte sich auf 42,4 Prozent (Vorjahr 39,7 %).

Von den insgesamt im innerdeutschen Verkehr transportierten 3,1 Milliarden Tonnen Gütern (+2,0 %) wurden 2,0 Prozent durch ausländische Fahrzeuge bewegt.

Im grenzüberschreitenden Verkehr betrug das Frachtaufkommen 437,3 Millionen Tonnen (+6,2 %). Der auf ausländische Fahrzeuge entfallende Anteil der Tonnage erhöhte sich auf 75,5 Prozent (Vorjahr 73,3 %).

Innerhalb Deutschlands zeigten sich überdurchschnittliche Zunahmen des transportierten Gütergewichts bei "Sekundärrohstoffe, Abfälle" (+4,8 %), "Sonstige Produkte" (+4,5 %), "Metalle und Metallerzeugnisse" (+4,2 %)  sowie "Mineralische, chemische und Mineralölerzeugnisse" (+3,9 %).
Beim grenzüberschreitenden Versand und Empfang erhöhte sich die beförderte Gütermenge wie im Vorjahr über alle Güterpositionen hinweg. Hervorzuheben sind die Veränderungsraten  bei "Sonstige Produkte" (+16,3 %), "Sekundärrohstoffe, Abfälle" (+11,1 %) sowie "Metalle und Metallerzeugnisse" (+9,5 %).

Die Ergebnisse beruhen auf Meldungen aus den EU 28-Staaten (ohne Malta) sowie aus Montenegro, Norwegen und der Schweiz (Meldestand: 04.01.2019). Basis der Auswertung sind alle Fahrten aller Fahrzeuge, die deutsches Bundesgebiet befahren - inklusive der Auslandsanteile, die zur jeweiligen Fahrt gehören. Ausgenommen sind Durchfahrten, da Informationen zu beförderten Gütern bei Durchfahrten im betreffenden Eurostat-Datenkörper für ausländische Fahrzeuge lediglich auf NUTS1-Ebene zur Verfügung stehen.

Transportiertes Gütergewicht der Güterbeförderungen mit europäischen Lastkraftfahrzeugen
im Jahr 2017 nach sieben Güterpositionen und Hauptverkehrsbeziehungen
Güterposition
(zusammengefasste
NST 2007-Abteilungen)
Grenzüber-
schreitender
Versand
und Empfang
in 1.000 t
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Inner-
deutsche
Beförde-
rungen
in 1.000 t
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Insgesamt
in 1.000 t
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Erzeugnisse der Land- und
Forstwirtschaft, Rohstoffe (1)
64.917 +4,4 1.098.334 +0,6 1.163.251 +0,8
Konsumgüter zum kurzfristigen
Verbrauch, Holzwaren (2)
91.804 +2,4 433.026 -1,2 524.830 -0,6
Mineralische, chemische
und Mineralölerzeugnisse (3)
81.424 +2,6 598.188 +3,9 679.612 +3,7
Metalle und
Metallerzeugnisse (4)
42.906 +9,5 132.155 +4,2 175.061 +5,4
Maschinen und Ausrüstungen,
langlebige Konsumgüter (5)
49.283 +0,9 152.900 +1,5 202.183 +1,4
Sekundärrohstoffe, Abfälle (6) 14.235 +11,1 262.701 +4,8 276.937 +5,1
Sonstige Produkte (7) 92.773 +16,3 421.925 +4,5 514.698 +6,5
Insgesamt 437.343 +6,2 3.099.230 +2,0 3.536.572 +2,5
Deutsche Fahrzeuge 107.145 -2,5 3.036.746 +1,7 3.143.891 +1,6
Ausländische Fahrzeuge 330.198 +9,4 62.483 +20,6 392.681 +11,0
Anteil ausländischer
Fahrzeuge in %
75,5 +3,0 2,0 +18,2 11,1 +8,3

Erläuterungen


Beförderungsleistung der Güterbeförderungen mit europäischen Lastkraftfahrzeugen
im Jahr 2017 nach sieben Güterpositionen und Hauptverkehrsbeziehungen
Güterposition
(zusammengefasste
NST 2007-Abteilungen)
Grenzüber-
schreitender
Versand
und Empfang
in Mio. tkm
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Inner-
deutsche
Beförde-
rungen
in Mio. tkm
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Insgesamt
in Mio. tkm
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Erzeugnisse der Land- und
Forstwirtschaft, Rohstoffe (1)
24.888 +4,0 49.150 +3,2 74.039 +3,4
Konsumgüter zum kurzfristigen
Verbrauch, Holzwaren (2)
53.607 +3,3 69.303 -1,0 122.910 +0,8
Mineralische, chemische
und Mineralölerzeugnisse (3)
40.017 +4,9 51.706 +0,3 91.723 +2,2
Metalle und
Metallerzeugnisse (4)
26.398 +11,4 19.278 -0,6 45.676 +6,0
Maschinen und Ausrüstungen,
langlebige Konsumgüter (5)
36.044 +3,2 22.502 -0,7 58.546 +1,7
Sekundärrohstoffe, Abfälle (6) 4.750 +3,1 17.929 +3,4 22.678 +3,3
Sonstige Produkte (7) 57.319 +15,5 62.559 +5,0 119.879 +9,8
Insgesamt 243.023 +7,1 292.428 +1,5 535.451 +4,0
Deutsche Fahrzeuge 36.556 -6,2 271.662 -0,0 308.218 -0,8
Ausländische Fahrzeuge 206.466 +9,9 20.766 +25,9 227.233 +11,2
Anteil ausländischer
Fahrzeuge in %
85,0 +2,6 7,1 +24,1 42,4 +6,9

Erläuterungen


Diagramm: Transportiertes Gütergewicht im Jahresvergleich und Beförderungsleistung im Jahresvergleich

Veröffentlichungen zum Herunterladen

Weitere statistische Zusammenstellungen oder Datenformate werden nur auf Anfrage als kostenpflichtige Auftragsarbeit angeboten.

Weitere Informationen

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Auskunftsdienst der Statistik des Internationalen Kraftverkehrs gerne zur Verfügung:

Telefon: +49 461 316-1383
Telefax: +49 461 316-2810
Kontaktformular

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg