Navigation und Service

Güterbeförderung im Jahr 2017

  1. Text
  2. Tabelle: Transportiertes Gütergewicht
  3. Tabelle: Beförderungsleistung
  4. Diagramm
  5. PDF-Datei

Zunahme des transportierten Gütergewichts um +2,5 Prozent


24. Mai 2019. Europäische Lastkraftfahrzeuge transportierten im Jahr 2017 von, in und nach Deutschland insgesamt 3,5 Milliarden Tonnen Güter und damit mehr als im Vorjahr (+2,5 %). Der Anteil der ausländischen Fahrzeuge an der Tonnage erhöhte sich erneut und erreichte 11,1 Prozent (Vorjahr 10,3 %). Die Beförderungsleistung stieg um 4,0 Prozent auf 535,5 Milliarden Tonnenkilometer. Der Anteil ausländischer Fahrzeuge an der Beförderungsleistung vergrößerte sich auf 42,4 Prozent (Vorjahr 39,7 %).

Von den insgesamt im innerdeutschen Verkehr transportierten 3,1 Milliarden Tonnen Gütern (+2,0 %) wurden 2,0 Prozent durch ausländische Fahrzeuge bewegt.

Im grenzüberschreitenden Verkehr betrug das Frachtaufkommen 437,3 Millionen Tonnen (+6,2 %). Der auf ausländische Fahrzeuge entfallende Anteil der Tonnage erhöhte sich auf 75,5 Prozent (Vorjahr 73,3 %).

Innerhalb Deutschlands zeigten sich überdurchschnittliche Zunahmen des transportierten Gütergewichts bei "Sekundärrohstoffe, Abfälle" (+4,8 %), "Sonstige Produkte" (+4,5 %), "Metalle und Metallerzeugnisse" (+4,2 %)  sowie "Mineralische, chemische und Mineralölerzeugnisse" (+3,9 %).
Beim grenzüberschreitenden Versand und Empfang erhöhte sich die beförderte Gütermenge wie im Vorjahr über alle Güterpositionen hinweg. Hervorzuheben sind die Veränderungsraten  bei "Sonstige Produkte" (+16,3 %), "Sekundärrohstoffe, Abfälle" (+11,1 %) sowie "Metalle und Metallerzeugnisse" (+9,5 %).

Die Ergebnisse beruhen auf Meldungen aus den EU 28-Staaten (ohne Malta) sowie aus Montenegro, Norwegen und der Schweiz (Meldestand: 04.01.2019). Basis der Auswertung sind alle Fahrten aller Fahrzeuge, die deutsches Bundesgebiet befahren - inklusive der Auslandsanteile, die zur jeweiligen Fahrt gehören. Ausgenommen sind Durchfahrten, da Informationen zu beförderten Gütern bei Durchfahrten im betreffenden Eurostat-Datenkörper für ausländische Fahrzeuge lediglich auf NUTS1-Ebene zur Verfügung stehen.

Transportiertes Gütergewicht der Güterbeförderungen mit europäischen Lastkraftfahrzeugen
im Jahr 2017 nach sieben Güterpositionen und Hauptverkehrsbeziehungen
Güterposition
(zusammengefasste
NST 2007-Abteilungen)
Grenzüber-
schreitender
Versand
und Empfang
in 1.000 t
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Inner-
deutsche
Beförde-
rungen
in 1.000 t
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Insgesamt
in 1.000 t
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Erzeugnisse der Land- und
Forstwirtschaft, Rohstoffe (1)
64.917 +4,4 1.098.334 +0,6 1.163.251 +0,8
Konsumgüter zum kurzfristigen
Verbrauch, Holzwaren (2)
91.804 +2,4 433.026 -1,2 524.830 -0,6
Mineralische, chemische
und Mineralölerzeugnisse (3)
81.424 +2,6 598.188 +3,9 679.612 +3,7
Metalle und
Metallerzeugnisse (4)
42.906 +9,5 132.155 +4,2 175.061 +5,4
Maschinen und Ausrüstungen,
langlebige Konsumgüter (5)
49.283 +0,9 152.900 +1,5 202.183 +1,4
Sekundärrohstoffe, Abfälle (6) 14.235 +11,1 262.701 +4,8 276.937 +5,1
Sonstige Produkte (7) 92.773 +16,3 421.925 +4,5 514.698 +6,5
Insgesamt 437.343 +6,2 3.099.230 +2,0 3.536.572 +2,5
Deutsche Fahrzeuge 107.145 -2,5 3.036.746 +1,7 3.143.891 +1,6
Ausländische Fahrzeuge 330.198 +9,4 62.483 +20,6 392.681 +11,0
Anteil ausländischer
Fahrzeuge in %
75,5 +3,0 2,0 +18,2 11,1 +8,3

Erläuterungen


Beförderungsleistung der Güterbeförderungen mit europäischen Lastkraftfahrzeugen
im Jahr 2017 nach sieben Güterpositionen und Hauptverkehrsbeziehungen
Güterposition
(zusammengefasste
NST 2007-Abteilungen)
Grenzüber-
schreitender
Versand
und Empfang
in Mio. tkm
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Inner-
deutsche
Beförde-
rungen
in Mio. tkm
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Insgesamt
in Mio. tkm
Veränder-
ung
zum Vorjahr
in %
Erzeugnisse der Land- und
Forstwirtschaft, Rohstoffe (1)
24.888 +4,0 49.150 +3,2 74.039 +3,4
Konsumgüter zum kurzfristigen
Verbrauch, Holzwaren (2)
53.607 +3,3 69.303 -1,0 122.910 +0,8
Mineralische, chemische
und Mineralölerzeugnisse (3)
40.017 +4,9 51.706 +0,3 91.723 +2,2
Metalle und
Metallerzeugnisse (4)
26.398 +11,4 19.278 -0,6 45.676 +6,0
Maschinen und Ausrüstungen,
langlebige Konsumgüter (5)
36.044 +3,2 22.502 -0,7 58.546 +1,7
Sekundärrohstoffe, Abfälle (6) 4.750 +3,1 17.929 +3,4 22.678 +3,3
Sonstige Produkte (7) 57.319 +15,5 62.559 +5,0 119.879 +9,8
Insgesamt 243.023 +7,1 292.428 +1,5 535.451 +4,0
Deutsche Fahrzeuge 36.556 -6,2 271.662 -0,0 308.218 -0,8
Ausländische Fahrzeuge 206.466 +9,9 20.766 +25,9 227.233 +11,2
Anteil ausländischer
Fahrzeuge in %
85,0 +2,6 7,1 +24,1 42,4 +6,9

Erläuterungen


Diagramm: Transportiertes Gütergewicht im Jahresvergleich und Beförderungsleistung im Jahresvergleich

Weitere Informationen

Für Fragen und Anregungen steht Ihnen unser Auskunftsdienst der Statistik des Internationalen Kraftverkehrs gerne zur Verfügung:

Telefon: +49 461 316-1383
Telefax: +49 461 316-2810
Kontaktformular

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg