Navigation und Service

Fragebogen zur Güterkraftverkehrsstatistik

Weitere Informationen zum Fragebogen zur Güterkraftverkehrsstatistik

Zur Statistik

Kenntnisse über die Abwicklung und Entwicklung des Straßengüterverkehrs sind insbesondere zur Vorbereitung verkehrspolitischer Entscheidungen, wie zum Beispiel der Planung von Straßenbaumaßnahmen, unerlässlich. Dabei geht es um die Gewinnung zeitnaher Informationen über zum Beispiel Fahrten, erbrachte Beförderungsleistungen oder eingesetzte Fahrzeuge, die in einer Güterkraftverkehrsstatistik zusammengefasst und unter Verkehr deutscher Lastkraftfahrzeuge veröffentlicht werden.

Seit dem 1. Januar 2009 obliegt die Durchführung dieser Bundesstatistik dem Kraftfahrt-Bundesamt.

Online-Fragebogen

Die Erhebung für diese Statistik wurde zunächst ausschließlich postalisch per Papierfragebogen durchgeführt. Seit Ende 2006 wird den vom Kraftfahrt-Bundesamt befragten Betrieben auch die digitale Beantwortung per Internet ermöglicht. Dadurch strebt das Kraftfahrt-Bundesamt eine deutliche Arbeitserleichterung und Kostenreduzierung (schnellere Erledigung, kein Rückporto) bei den Befragten an und zugleich eine Verbesserung bei der Aufbereitung dieser Erhebungsdaten im Kraftfahrt-Bundesamt.

Sie gelangen an diesen Online-Fragebogen über die Adresse www.kba-online.de. Das dazu benötigte Passwort und Ihre Benutzerkennung finden Sie auf dem Deckblatt Ihres Ihnen zugesandten Papierfragebogens (siehe Abbildung).


Bild: Abriss des Fragebogens zur Güterkraftverkehrsstatistik



Bei diesem Online-Fragebogen handelt es sich um eine so genannte "Sessionale Kommunikation". Sie können also Ihre Daten durchgängig online eingeben, Sie haben aber auch die Möglichkeit, die Sitzung zu unterbrechen und später fortzusetzen. Für die Nutzung dieses digitalisierten Fragebogens können Sie die meisten gebräuchlichen Browser verwenden. Die Option Javascript muss jedoch aktiviert sein.

Bitte beachten

Für die rechtzeitige Bearbeitung der Daten ist es wichtig, dass der vollständig ausgefüllte Fragebogen spätestens 10 Tage nach Ende der Berichtsperiode beim Kraftfahrt-Bundesamt vorliegt. Die Daten werden statistisch aufbereitet und unterliegen strengen datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Haben Sie das Fahrzeug in der Berichtsperiode nicht eingesetzt, bitten wir dennoch um Rücksendung des Fragebogens mit kurzer Begründung unter Punkt Bemerkungen.

Für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung bedanken wir uns im Voraus. Der Vollständigkeit halber weisen wir aber darauf hin, dass Auskunftspflicht besteht (§ 26 Abs. 1 Verkehrsstatistikgesetz) und das Nichtausfüllen und Nichtzurücksenden des Fragebogens eine Ordnungswidrigkeit darstellt und mit Bußgeld geahndet werden kann (§ 23 Bundesstatistikgesetz).

Ihre Meinung

Mit dieser Möglichkeit der Online-Beantwortung des Fragebogens zur Güterkraftverkehrsstatistik möchten wir Ihnen das Erledigen Ihrer Auskunftspflicht erleichtern. Wir wären Ihnen daher dankbar für jede Art der Meinungsäußerung auf der Abschluss-Seite des Online-Fragebogens (zum Beispiel zu Verständnisfragen, technischen Problemen, Fehlern etc.), um Sie künftig noch weiter entlasten zu können.

Fragebogen zur Güterkraftverkehrsstatistik (Online-Verfahren)

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg