GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Seiteninhalt

Produktanforderungen

Die Anforderungen an Produkte sind durch europäische Verordnungen festgelegt. Das Ziel der Verordnungen ist die Reduktion gefährlicher Produkte auf dem Markt und das Etablieren eines einheitlichen Stands der Technik. Hierzu werden einerseits aus spezielleren europäischen Vorschriften oder anderweitig anerkannte Vorgaben genutzt. Beispielsweise werden hier auch die in den UNECE-Richtlinien definierten Anforderungen akzeptiert. Die wesentlichen Verordnungen zur Genehmigung von Gesamtfahrzeugen im Fahrzeugwesen sind

Wenn Produkte eine Gefahr darstellen oder von den jeweilig geltenden Vorgaben abweichen, wird das KBA in seiner Funktion als Marktüberwachungsbehörde tätig. Die dafür geltenden Marktüberwachungsvorschriften werden sowohl in den oben beschriebenen Rechtstexten als auch in der Grundverordnung

definiert.

Mit Hilfe der europäischen Schnellmeldesysteme RAPEX und ICSMS wird der zügige Informationsaustausch über gefährliche und die Vorgaben nicht erfüllender Produkte zwischen den Behörden der Europäischen Union ermöglicht.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Das KBA verwendet auf seiner Internetseite ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK