GSB 7.1 Standardlösung

Navigation und Service

Seiteninhalt

Fahrzeugtypdaten

Wie der Personalausweis zur Identifizierung von Personen dient, so dienen die Fahrzeugdokumente u. a. zur Identifikation eines Fahrzeugs. Die fehlerfreie Ausstellung der Dokumente, die sich aus der

Zulassungsbescheinigung Teil IPDF, 267KB, Datei ist nicht barrierefrei

(Fahrzeugschein) und

Zulassungsbescheinigung Teil IIPDF, 859KB, Datei ist nicht barrierefrei

(Fahrzeugbrief) zusammensetzen, spielt dabei eine wesentliche Rolle. Die dafür notwendige Datenbasis liefert das KBA – und das bereits seit Anfang der 70er Jahre. Im Rahmen des Typgenehmigungsverfahrens wurden die fahrzeugbezogenen Daten herausgezogen und zunächst als Datenblätter den Zulassungsbehörden zur Verfügung gestellt.

Die Ablösung der nationalen Datenblätter erfolgte im Jahr der Umstellung auf die EU-harmonisierten Zulassungsdokumente. Seit 2005 stehen die Typdaten der Fahrzeuge im Format der neuen Zulassungsbescheinigung den Zulassungsbehörden zur Verfügung.

Aufgrund der hohen Datenqualität werden die Zulassungsverfahren verkürzt und Fehlerquellen im Zentralen Fahrzeugregister minimiert. Die Datensätze werden größtenteils bereits fertig von den Fahrzeugherstellern und Importeuren elektronisch angeliefert und nach Prüfung automatisch um die amtlichen Daten wie z. B. die für Versicherungen und Teilehändler wichtige TSN (Typschlüsselnummer) ergänzt.

Aus den Typdaten werden zusätzlich verschiedene Verzeichnisse veröffentlicht.

Die Vorgaben für die CoC-Datenübertragung finden Sie hier.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Das KBA verwendet auf seiner Internetseite ausschließlich technisch notwendige Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK