Navigation und Service

Fragen & Antworten zu Hardware-Nachrüstungen

Hier finden Sie allgemein interessierende Fragen zu Hardware-Nachrüstungen

Was ändert sich durch das Nachrüstsystem an meinem Fahrzeug?

Nachrüstsysteme umfassen in der Regel einen zusätzlichen Katalysator sowie eine Tank- und Dosiereinheit für eine wässrige Harnstofflösung, die zusammen mit der elektronischen Regelung ins Fahrzeug eingebaut werden.

Was bringt eine Nachrüstung?

Mit dem Nachrüstsystem können die Stickoxidemissionen Ihres Fahrzeugs reduziert werden. In Regionen mit hohen Stickoxidbelastungen können nachgerüstete Fahrzeuge von Verkehrsbeschränkungen ausgenommen sein (§ 47 Abs. 4a BImSchG). Ob und unter welchen Bedingungen solche Ausnahmen gewährt werden, erfahren Sie bei der örtlich zuständigen Verkehrs- oder Umweltbehörde.

Wer baut die Nachrüstsysteme ein?

Sofern das nachgerüstete Fahrzeug von Verkehrsbeschränkungen ausgenommen oder eine Kostenübernahme angestrebt werden soll, ist eine Einbaubescheinigung nötig. Eine Kraftfahrzeugwerkstatt, die zur Durchführung von Abgasuntersuchungen anerkannt ist, darf nach ordnungsgemäßem Einbau eine Einbaubescheinigung ausstellen. Mit dieser Einbaubescheinigung können Sie bei der örtlich zuständigen Zulassungsbehörde die Änderung der Fahrzeugpapiere beantragen.

Entspricht mein Fahrzeug nach der Nachrüstung der Abgasnorm Euro 6?

An der Einstufung in die Emissionsnorm des Fahrzeugs ändert sich nichts.

Für die Klassifizierung der Fahrzeuge nach Schadstoffklassen ist nicht ausschließlich der NOx-Ausstoß maßgebend, sondern auch weitere Parameter.

Was kostet eine Nachrüstung?

Die Kosten der Nachrüstung erfahren Sie beim Hersteller des Nachrüstsystems (siehe Rechercheliste der Pkw-Hardware-Nachrüstsysteme) und Ihrer Kraftfahrzeugwerkstatt.

Welche Hersteller haben eine Kostenübernahme zugesagt?

Kostenübernahmen wurden von Audi, Mercedes-Benz, Seat, Skoda und Volkswagen zugesagt. Fragen zu Umfang und Bedingungen einer Kostenübernahme richten Sie bitte an den Fahrzeughersteller.

Sind die genehmigten Nachrüstsysteme mit allen im Verwendungsbereich angegebenen Fahrzeugmodellen uneingeschränkt kompatibel?

Die Kompatibilität des Nachrüstsystems mit Ihrem Fahrzeug muss gegebenenfalls im Einzelfall durch den Hersteller des Nachrüstsystems überprüft werden. (siehe Welche Fahrzeuge können nachgerüstet werden?)

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg