Navigation und Service

Aufgabe des Zentralen Fahrerlaubnisregisters

Das Zentrale Fahrerlaubnisregister erteilt Auskünfte über alle seit 1. Januar 1999 in Deutschland erteilten Fahrerlaubnisse und die dazu ausgestellten Führerscheine.

Die Auskünfte werden national über ZEVIS und international über EUCARIS (zukünftig RESPER) erteilt.

Auskünfte erhalten Stellen, die folgende Aufgaben haben:

  • Verfolgung von Straftaten, Vollstreckung oder Vollzug von Strafen
  • Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten, Vollstreckung von Bußgeldbescheiden im Straßenverkehr
  • Verwaltungsmaßnahmen zu Fahrerlaubnissen (z. B. Erteilung einer Fahrerlaubnis, Erweiterung auf zusätzliche Klassen, Ersatzführerschein, Neuerteilung nach Entzug)
  • Verkehrs- und Grenzkontrollen, Straßenkontrollen

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg