Navigation und Service

Warum wurde die VK-Statistik einer Revision unterzogen?

Bisher nicht verfügbare Daten wurden verfügbar und konnten rückwirkend in das Berechnungsmodell einfließen. Die revidierten Ergebnisse ersetzen bereits veröffentlichte Werte, die ihre Gültigkeit verlieren. Mit Veröffentlichung der Daten des Berichtsjahres 2018 werden revidierte Ergebnisse zur Statistik "Verkehr in Kilometern (VK)" für die Jahre 2014 - 2017 ausgewiesen.

Anlass für die Revision ist die Neuberechnung von Faktoren im Modellrechnungsverfahren anhand der seit Ende August 2017 verfügbaren Daten aus der Studie "Fahrleistungserhebung (FLE) 2014", durchgeführt von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Diese ersetzen die bisherigen Faktoren auf Basis von Eckdaten aus der Studie "FLE 2002". Mit Hilfe dieser Faktoren wird die Fahrleistung des Teils der Fahrzeuggesamtheit geschätzt, dessen erster Prüftermin für die Hauptuntersuchung (HU) nach Erstzulassung zeitlich nach dem Berichtsjahr liegt und demnach für diese Fahrzeuge noch keine Information zum Wegstreckenzähler vorliegt. Der Revisionsbericht weist den Effekt der neuen Faktoren auf die ausgewiesenen Ergebnisse aus.

Zusatzinformationen

News

News

Zur Homepage des Government Site Builder (Öffnet neues Fenster)

Termine

Diese Seite

© Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg